DHCPv6 weißt manchmal keine IPv6 Adresse an Clients zu



  • Ich nutze intern DHCPv6, kein SLAAC aus verschiedenen Gründen. Das Ganze funktioniert auch einwandfrei, nur bei mindestens einem Windows 10 Pro 2004 Client nicht immer. Nach einem Neustart, erhält er in 2 von 10 Fällen keine IPv6 Adresse zugeteilt. Das Ganze sieht dann so aus im Log:

    Unbenannt.JPG

    Am Client so:

    Unbenannt1.JPG

    Deaktiviere ich dann die Verbindung kurz und aktiviere sie wieder, klappt es problemlos:

    Unbenannt2.JPG

    Ich weiß nicht wo ich hier ansetzen soll. Die IP wird statisch (reservierte Adresse) vergeben. Die Router Advertisements stehen auf managed. Der Rest ist ziemlich Standard.


Log in to reply