PFsense : Freifunk bzw. Unitymedia und IPV6



  • Hallo alle,

    wie schaffe ich es, das der PFsense hinter IPv6 Adressen "weiterrreicht"

    1 Fall PFsense hinter der Fritz Box Sixx Tunnel :

    Internet, IPv6
    verbunden seit 12.11.2016, 20:27 Uhr,
    IPv6-Adresse: 2001:4dd0:ff00:1c99::2, Gültigkeit: 4294967295/4294967295s,
    IPv6-Präfix: 2001:4dd0:ff00:9c99::/64, Gültigkeit: 4294967295/4294967295s

    2. Fall PFsense hinter der Fritz Box mit 6to4 Tunnel

    Internet, IPv6

    verbunden seit 13.11.2016, 16:38 Uhr,
    IPv6-Adresse: 2002:592:e83f:8000:2665:11ff:fe5d:26cc, Gültigkeit: 7121/3521s,
    IPv6-Präfix: 2002:592:e83f::/56, Gültigkeit: 7121/3521s

    3. Fall PFsense hinter einem Freifunk Router

    Ich möchte auf jeden Fall die Geräte hinter dem Router erreichen können, wenn es nötig ist.

    Ich tue mich sehr schwer mit IPV6 und begreife einfach nicht wie ds funktioniert.

    Ich schaffe es nicht, dass die Internen Schnittstellen eine IPV6 Adresse bekommen etc.
    Egal was auch immer ich anstelle.

    Ich wäre für einen Stups in die richtige Richtung sehr dankbar. Im Moment schnall ich das nicht so wirklich :-)

    Gruß Christian



  • Im LAN Interface die Option "IPv6 Configuration Type" auf "Track Interface" einstellen und weiter unten das IPv6 Interface auf das WAN Interface stellen

    Im Menü ServicesDHCPv6 Server & RA  im Reiter Router Advertisements den Routermode z.b auf anmanaged stellen.

    Das sollte alles sein.



  • @Parsec:

    Im LAN Interface die Option "IPv6 Configuration Type" auf "Track Interface" einstellen und weiter unten das IPv6 Interface auf das WAN Interface stellen

    Im Menü ServicesDHCPv6 Server & RA  im Reiter Router Advertisements den Routermode z.b auf anmanaged stellen.

    Das sollte alles sein.

    Ja, das dachte ich auch.

    Funktioniert aber nicht.

    Pfsense hinter Freifunk:

    Pfsense hinter Unitymedia Fritzbox mit 6to4

    Wie man sieht, kein IPV6 auf den internen Schnittstellen, als Client bekommen man auch keine.

    Gruß
    Chris



  • Wie hast du denn das WAN Interface auf IPv6 konfiguriert?



  • @Parsec:

    Wie hast du denn das WAN Interface auf IPv6 konfiguriert?

    DHCP6



  • Versuche mal folgende zusatzeinstellungen auf dem WAN interface




  • @Parsec:

    Versuche mal folgende zusatzeinstellungen auf dem WAN interface

    Keine Änderung :

    2a03:2260:10:25:6e62:6dff:fe3d:4ace 6c:62:6d:3d:4a:ce (Micro-Star INT'L) WAN
    fe80::6e62:6dff:fe3d:4ace%re0 6c:62:6d:3d:4a:ce (Micro-Star INT'L) WAN
    fe80::d00d:6bff:feae:f07c%re0 04:af:fb:05:02:06 WAN
    fe80::215:17ff:febc:ffc2%em3 00:15:17:bc:ff:c2 (Intel Corporate) WLAN3
    fe80::215:17ff:febc:ffc3%em2 00:15:17:bc:ff:c3 (Intel Corporate) WLAN2
    fe80::215:17ff:febc:ffc0%em1 00:15:17:bc:ff:c0 (Intel Corporate) WLAN1
    fe80::1:1%em0 00:15:17:bc:ff:c1 (Intel Corporate) INTERN