Load Balancer status GUI buggy bei HA Cluster?


  • Hi!

    Ich habe auf einem HA Cluster (pfsync + XMLRPC Sync) den Load Balancer einsetzen wollen, um drei Webserver dahinter zu bedienen. Dazu habe ich, wie in der Doku beschrieben, einen Pool mit den drei IP Adressen der Webserver angelegt, Port 443, Monitor (testweise) ICMP. Anschließend habe ich einen passenden Virtual Server angelegt.

    Der Loadbalancer funktionert. Die Firewall pingt die Mitglieder des Pools regelmäßig an, Zugriffe auf die öffentliche IP Adresse des Virtual Servers werden auf den Pool verteilt.

    Im Log sehe ich passende Meldungen dazu:

    Jan 25 09:08:54 fw1-wan1 relayd[63274]: host 172.21.2.111, check icmp (0ms), state unknown -> up, availability 100.00%
    Jan 25 09:08:54 fw1-wan1 relayd[63274]: host 172.21.2.112, check icmp (0ms), state unknown -> up, availability 100.00%
    Jan 25 09:08:54 fw1-wan1 relayd[63274]: host 172.21.2.113, check icmp (0ms), state unknown -> up, availability 100.00%
    Jan 25 09:09:04 fw1-wan1 relayd[63022]: table test_443: 3 added, 0 deleted, 0 changed, 0 killed
    

    Nichtsdestotrotz werden im GUI unter "Status -> Load Balancer" alle Mitglieder des Pools als offline (rot) markiert. Unter dem Status für den Virtual Server steht "Unknown - relayd not running?". Baue ich den gleichen Aufbau auf einem Testsystem nach, sieht alles wie erwartet aus. Einziger nennenswerter Unterschied zu dem produktiven System ist, dass es kein HA Cluster ist.

    Hat jemand eine Idee dazu?