Multi Wan hinter Fritzbox?



  • Hey erstmal. Ich bin noch recht frisch im bereich pfSense habe jedoch zum Multi Wan eine Frage. Und zwar benutze ich eine Fritzbox die per DSL angeschlossen ist , Internet aufbaut und als Telefonanlage dient. Meine Frage ist jetzt ob es sinvoll wäre 2 LanPorts der Fritzbox, an den pfSense Router anzuschließen und dann per Multi Wan zu betreiben?

    Danke schonmal  :D



  • Wenn ich das richtig verstehe, nein. Multi WAN macht nur bei 2 oder mehr Internetanschlüssen Sinn. Wenn Du also zusätzlich noch Kabel oder einen LTE Router zuhause hast, z.B.



  • Hi,

    auch wenn du deine PFS mit zwei Kabel an die Fritzbox anschließt, hast du immer noch kein Multiwan.

    Multiwan bedeutet, dass du mehr als einen Internetanschluß besitzt.

    Um die Frage zu beantworten, nein es macht kein Sinn. Es sei denn, deine Fritzbox ist (aus welchen Gründen auch immer) mit 10Mbit an der PFS angebunden und du besitzt einen DSL Anschluß größer 10Mbit. Dann könntest du via Loadbalancing die volle Performance aus deinem Anschluß holen.
    Das ist aber ein absolut theoretisches Szenario, da sowas er sehr selten bis garnicht vorkommt.

    Gruß
    Rubinho



  • Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ja ich habe mir schon gedacht, dass es nicht so klappt wie ich mir das vorstelle.  ::)


  • Moderator

    Was hattest du dir denn überhaupt vorgestellt? :o
    Dein DSL kann ja kaum SO schnell sein, dass du 2x Gigabit brauchst zur pfSense um da alles an Traffic durchzubekommen. Solange keiner VDSL2000(Mbit) erfunden hat, verstehe ich den Wunsch nicht wirklich ;)