Wie updatecrash "vorbeugen"?



  • Hi, es gibt ja nun die Möglichkeit von 2.3.3 auf 2.3.4 zu aktualisieren.
    Einmal ist es mir mit meiner X2758 schon passiert, dass ein Update nicht sauber durchlief (war glaube ich von 2.3.2xx auf 2.3.3) und bei einem Reboot dann nicht wieder hoch kam. Da konnte ich zum glück mich mit der USB-Konsole einwählen und ihm da weiter helfen.
    Wenn aber dieses auch fehl schlägt, wie setze ich denn bei diesen Geräten zur Not die PF neu auf?
    Backups habe ich der config. Aber nicht in all meinen PFsensen habe ich ein CD-Laufwerk.

    Gruß Sebastian



  • Moin,

    unterstützt Deine Hardware booten von USB?
    Neuinstallation vornehmen und Backup einspielen, fertig. Gerade erst mit meiner APU2 getestet (Rückkehr zur Stable nach Ausflug auf 2.4beta)

    -teddy



  • @magicteddy:

    Moin,

    unterstützt Deine Hardware booten von USB?
    Neuinstallation vornehmen und Backup einspielen, fertig. Gerade erst mit meiner APU2 getestet (Rückkehr zur Stable nach Ausflug auf 2.4beta)

    -teddy

    Tja, wenn ich das wüßte ob die das Unterstützt. Ich habe da bisher im manual nichts dazu gelesen.
    Aber das ist ja so ein orig. ding von netgate. Keine Ahnung ob das bei denen immer geht….



  • ausprobieren ;)
    Sonst stehst Du im Falle einer Panne ratlos da  ???

    teddy



  • Also nach rücksprache mit dem support : die dinger booten von usb.



  • Und noch einen kleinen Hinweis:
    Ich hatte nun mit Netgate kontakt und habe festgestellt, dass mit der neuen Version des BIOS eine kleine unschöne Sache aufgefallen ist. Wenn die PFsense auch noch im Netz hängt, wo ein PXE-Boot läuft, wird sie nicht weiterlaufen ausser bis zum PXE-Boot selber. Man muss händisch seinen Boot-order (also das was man möchte, in meinem Fall "Festplatte" eintippen. Dieses geschieht nur auf der USB-Console. Die Kiste bootet sonst nicht.
    Ein Update ist wohl in Arbeit.

    Ich schreibe das deswegen hier, weil ich dachte ich hätte mir das Ding gebricked….


  • Rebel Alliance Moderator

    Mit der X2758 ist die entsprechende XG Appliance von pfSense selbst gemeint nehme ich an? Ich denke das wird dann wohl nicht mehr die alte Supermicro Hardware sein, wenn ich Konsole lese, sondern jetzt wohl etwas mit USB Konsole? Ansonsten wäre das Setzen der Bootreihenfolge im BIOS eigentlich das kleinste Problem, aber dann wird das wohl nicht möglich sein?



  • Jupp. Netgate hat wohl schon ein BIOS, allerdings eine alpha und die wollte ich in Anbetracht meiner sehr begrenzten Zeit nicht einspielen um zu testen.


Log in to reply