Bridge+WLAN+VLAN= nix



  • Hallo zusammen,

    ich hab viel gegoogled und viel gelesen, aber nur viele alte Posts über mein Problem gefunden. Deswegen stelle ich trotzdem noch mal die Frage und hoffe das Ihr mir helfen könnt:

    Ich habe ne aktuelle PFsense mit nem APU Board (3 x LAN und 2 x WLAN)

    Bisher lief alles ohne VLANs, aber jetzt möchte ich VLANs mit ins Spiel bringen. Das läuft auch ganz gut, aber eine Sache will einfach nicht funktionieren.
    Wie ich gelesen habe ist es auch ein bekanntes Problem und ich hoffe hier die Antwort zu finden.

    Ich habe ein WLAN Interface und ein VLAN welches über einen Port an einen anderen Switch (per VLAN) weiter gegeben werden soll.
    VLAN über Port an anderen Switch und dort an Port … läuft perfekt.

    Wie stelle ich es an, dass ich WLAN und VLan zusammen vereint bekomme ?

    Ich möchte, dass sich alle Geräte über das WLAN im VLAN vewegen können. Firewall Rules sind da erstmal egal und wohin sie quatschen können ist auch egal.

    Bisher habe ich immer eine Bridge erstellt, Bridge-IP vergeben und 1x WLAN und 1x LAN dran gehängt, aber mit dem VLAN geht das leider nicht !
    Gibts ne Lösung dafür ? Kann mir die jemand erklären ? Das ist ja eigendlich ein nicht so unübliches Szenario.

    danke schon mal für Eure Hilfe

    Gruß



  • Moin,

    doch, es geht genauso, habe ich aktiv im Einsatz.
    Im Gegensatz zum LAN Interface musst Du allerdings die Firewallregeln komplett selber definieren und zwar für die Mitglieder der Bridge, nicht für die Bridge selber. Siehe auch https://doc.pfsense.org/index.php/Interface_Bridges

    -teddy