[Gelöst] Geschwindigkeit unverändert nach Umstellung von 50/10 auf 100/40



  • Hi Leute,

    ich suche gerade nach der Ursache für ein Problem:

    Wir hatten bisher eine 50/10er Leitung der Telekom, diese wurde letzte Woche auf 100/40 geupdated.

    Nun habe ich ein Draytek Vigor 130 und eine pfSense. Ich habe als erstes das Modem gecheckt (Firmware ist Aktuell, Vigor130_v3.8.1.2_modem_7), hier kommen die 100mbit auch an unter DSL Status.

    Wenn ich allerdings einen Speedtest auf einem Client mache, ist es unverändert 50/10.

    Woran könnte das liegen? Mir wäre nicht bekannt, dass es in der pfSense eine Upstream / Downstream Einstellung gibt.

    Bin für alle Tipps dankbar :)

    Ceo :-X



  • Hast du den Traffic Shaper aktiviert?
    Dann Werte aktualisieren oder ggf. den Wizard erneut durchlaufen.



  • ^  nicht angepasster Traffic Shaper war auch mein erster Gedanke…  ;)



  • Am Telekom BNG Anschluss synchronisiert der VDSL immer mit maximaler Geschwindigkeit und wird dann im DSLAM auf Vertragswerte gedrosselt.

    Also vermute ich dass die Umstellung schief gegangen ist und immer noch ein VDSL 50 geschaltet ist.



  • @renegade:

    Hast du den Traffic Shaper aktiviert?
    Dann Werte aktualisieren oder ggf. den Wizard erneut durchlaufen.

    Ahhh!! Ihr seid genial! Traffic Shaper wars!

    Ausgeschalten, volle Leistung :)

    Sollte man sowas evtl pinnen?

    Anyway, many thanks!

    Ceo


Log in to reply