Realtek 8812BU NIC?



  • Hallo,

    ist es möglich einen Realtek 8812BU Wlan Stick zu verwenden? Dieser wird zwar beim Starten erkannt aber wird nicht in der liste aufgeführt.

    Danke im Vorraus!

    MfG
    KingAnon

    usbconfig
    ugen0.1: <0x8086 XHCI root HUB> at usbus0, cfg=0 md=HOST spd=SUPER (5.0Gbps) pwr=SAVE (0mA)
    ugen0.3: <vendor 0x0409="" product="" 0x005a="">at usbus0, cfg=0 md=HOST spd=HIGH (480Mbps) pwr=SAVE (100mA)
    ugen0.2: <realtek usb3.0="" 802.11ac="" 1200m="" adapter="">at usbus0, cfg=0 md=HOST spd=HIGH (480Mbps) pwr=ON (500mA)</realtek></vendor> 
    
     dmesg | grep usb
    usbus0 on xhci0
    usbus0: 5.0Gbps Super Speed USB v3.0
    ugen0.1: <0x8086 XHCI root HUB> at usbus0
    uhub0: <0x8086 XHCI root HUB, class 9/0, rev 3.00/1.00, addr 1> on usbus0
    ugen0.2: <realtek usb3.0="" 802.11ac="" 1200m="" adapter="">at usbus0
    ugen0.3: <vendor 0x0409="" product="" 0x005a="">at usbus0
    uhub1: <vendor 2="" 9="" 0x0409="" product="" 0x005a,="" class="" 0,="" rev="" 2.00="" 1.00,="" addr="">on usbus0
    ugen0.2: <realtek usb3.0="" 802.11ac="" 1200m="" adapter="">at usbus0 (disconnected)
    ugen0.2: <realtek usb3.0="" 802.11ac="" 1200m="" adapter="">at usbus0
    ugen0.2: <realtek usb3.0="" 802.11ac="" 1200m="" adapter="">at usbus0 (disconnected)
    ugen0.2: <realtek usb3.0="" 802.11ac="" 1200m="" adapter="">at usbus0
    ugen0.2: <realtek usb3.0="" 802.11ac="" 1200m="" adapter="">at usbus0 (disconnected)
    ugen0.2: <realtek usb3.0="" 802.11ac="" 1200m="" adapter="">at usbus0</realtek></realtek></realtek></realtek></realtek></realtek></vendor></vendor></realtek> 
    


  • In der Hardware-Kompatibilitätsliste scheint er nicht auf:
    https://www.freebsd.org/releases/11.0R/hardware.html#wlan

    Für alles was da nicht erwähnt wird, gibt es keine garantierte Unterstützung.

    Generell gibt es mit 802.11n Geräten keine guten Erfahren auf FreeBSD und es wird allgemein von deren Verwendung abgeraten.

    Wenn du ein stabiles WLAN brauchst, bist du mit einem AP mit Ethernet-Port, den du über ein LAN-Kabel an die pfSense klemmst, besser beraten.



  • @viragomann:

    In der Hardware-Kompatibilitätsliste scheint er nicht auf:
    https://www.freebsd.org/releases/11.0R/hardware.html#wlan

    Für alles was da nicht erwähnt wird, gibt es keine garantierte Unterstützung.

    Generell gibt es mit 802.11n Geräten keine guten Erfahren auf FreeBSD und es wird allgemein von deren Verwendung abgeraten.

    Wenn du ein stabiles WLAN brauchst, bist du mit einem AP mit Ethernet-Port, den du über ein LAN-Kabel an die pfSense klemmst, besser beraten.

    Ist es nicht möglich einen Treiber dafür zu installieren?



  • Möglich ist das schon, wenn du einen passenden hast.
    Habe aber Zweifel. Wer sollte diesen schreiben?



  • Um es noch einmal klar und deutlich zu sagen:

    **Der WIFI Support von FreeBSD ist Schrott, wenn du ein schnelles und stabiles WLAN willst brauchst du einen ordentlichen Access Point.

    Edit: Und mit Realtek fügst du dem schrottigen Software Support noch Schrott Hardware hinzu.**



  • @Grimson:

    Um es noch einmal klar und deutlich zu sagen:

    **Der WIFI Support von FreeBSD ist Schrott, wenn du ein schnelles und stabiles WLAN willst brauchst du einen ordentlichen Access Point.

    Edit: Und mit Realtek fügst du dem schrottigen Software Support noch Schrott Hardware hinzu.**

    OK dann werde ich den Stick wieder zurückgeben (Danke Amazon). Vielen Dank für eure Hilfe.



  • Also Amazons Schuld kann es nicht sein, dass du dich nicht vor dem Kauf informiert hast, ob das Gerät von deiner Software auch unterstützt wird.

    Ehe du jetzt aber die oben erwähnte HW-Kompatibilitätsliste nach 802.11n-fähigen WiFi-Adaptern durchsuchst (da gibt es nämlich welche) - vergiss es besser und befolg den Rat, einen richtigen AP an die pfSense zu hängen!
    Alternativ kannst du auch noch dieses Forum bzw. das FreeBSD-Forum nach Lösungen durchsuchen, doch du wirst keinen besseren Rat bekommen.