XG-7100 / 10Gbit via RJ45?



  • Hallo zusammen
    Ich bin kurz davor mir eine XG-7100 zu kaufen.

    Dabei wäre aber noch eine Logik Aufgabe zu lösen:

    • Ich habe eine Glasfaser (1Gbit/1Gbit) als Internetanschluss und diese kommt somit via SFP Module rein.
    • Mein kleiner Server hat 10Gbit via RJ45
    • Mein Desktop PC hat 10Gbit via RJ45
    • Restliche Habseligkeiten 1Gbit / WLAN

    Kann ich in dem Expansion Slot eine X540-T2 von Intel verbauen? Leider scheint es 10Gbit/RJ45 auf der Homepage von Netgate nicht zu geben.

    Danke in voraus
    Gruss


  • Moderator

    @rabbit007 said in XG-7100 / 10Gbit via RJ45?:

    Kann ich in dem Expansion Slot eine X540-T2 von Intel verbauen? Leider scheint es 10Gbit/RJ45 auf der Homepage von Netgate nicht zu geben.

    Doch, die XG-1541 hat das intern verbaut. Aber wenn du als Erweiterungskarte meinst, nein das bieten Sie nicht an. Korrekt. Aber ehrlich - wofür nutzt du 10G an deinem Desktop PC? Von dort zu deinem kleinen Server? Ist da nicht dein Storage viel zu langsam für, um da mit zu kommen?

    Dass die XG-7100 per default Ports 2-8 als LAN hat, weißt du auch (vermute ich)?`

    Grüße



  • Hatte das Problem schon mal mit der pfSense 2.2. Da ging diese Karte nicht. Ob es jetzt funktioniert kann ich nicht sagen. Da es ein Server war, habe ich einfach ein Proxmox draufgemacht und die Netzwerkkarte auf virtio gepackt, ging auch. Allerdings hatte ich keinen 10GBit Internetanschluss um das ausnutzen zu können. War nur für das interne Netzwerk schön, obwohl da der meiste Traffic eh über die Switch geht und nicht über die Karte.


 

© Copyright 2002 - 2018 Rubicon Communications, LLC | Privacy Policy