pfsense bootet nicht mehr complet



  • Hallo,

    Ich habe den Speicher in Hyper-V erhöht und hierzu die pfsense abgeschaltet.
    Nachdem ich den Speicher von 1 GB auf 4 GB erhöht habe, habe ich diesen wieder gestartet.

    Nun passiert es aber das nach einiger Zeit nur mehr ......... am Bildschirm geschrieben werden. CPU auf 20%

    Das ganze läuft nun schon 10-15 min.

    Hat jemand eine Idee was da passiert ist?



  • Ok, hab den Boot gefilmt und die eine Zeile nun gefunden.
    Die /conf/config.xml hat eine Zeile und das ist ein Error.
    Im selben Ordner gibt es Backups ... habe die config.xml gelöscht und mit einer aus dem Backup Ordner ersetzt.

    Jedoch immer wenn ich reboot mache ist darin ein anderer Fehler.

    Wie stellt man die Config am besten wieder her, wenn die Weboberfläche nimmer startet Bzw. Nicht mal die Netzwerke initialisiert werden?


  • Banned

    Wie hast du die pfSense abgeschaltet? Hoffentlich hast du sie vorher ordentlich runtergefahren und nicht einfach nur die VM geschlossen. Boote mal in den single user mode und lass fsck bzw. einen ZFS scrub ein paar mal laufen um Fehler im Dateisystem zu finden/beheben.



  • Nein, ich muss leider zugeben ich habe unabsichtlich die VM abgedreht ☹

    Gibt es eine Möglichkeit diese zu reparieren?

    Wenn ich den Bootvorgang mit CTRL C abbreche, habe ich Root Zugriff.

    Es scheint immer beim starten der Config zu passieren.


  • Banned

    Na wenn ein "fsck", oder bei ZFS "scrub", nix bringt wirst du wohl neu installieren müssen. Ein ordentliches Backup von der Config hast du hoffentlich, wenn nicht hast du heute schon zwei Sachen gelernt.



  • Ja, die habe ich. Tägliche Sicherung mit Altaro.

    Aber ist das nun nur ein Zufall. Einen Stromausfall als Beispiel kann ich nicht immer abfangen.


  • Banned

    @unique24 said in pfsense bootet nicht mehr complet:

    Aber ist das nun nur ein Zufall. Einen Stromausfall als Beispiel kann ich nicht immer abfangen.

    Na dafür hat man eine USV.

    Man kann auch einen ZFS Mirror mit mindestens 2 Medien aufsetzen, aber das vermindert nur das Risiko eines Datenfehlers.


Log in to reply