pfSense - vereinzelt blockierte eingehende E-Mails



  • Hallo zusammen,

    ich nutze pfSense 2.4.3. Das System läuft gut, doch ich habe vereinzelt immer wieder das Problem, daß vereinzelt E-Mails von Versendern, die mich erreichen wollen, von meiner pfSense-Firewall abgelehnt werden.

    Wo kann ich feststellen, welche E-Mailadressen geblockt werden? Kann ich einzelne E-Mailadressen freigeben, so daß diese meinen Exchangeserver erreichen?

    Ich muß dazu sagen, daß ich die Firewall-Installation von einem Kollegen übernommen habe und mit pfSense bisher noch nichts zu tun hatte...

    Würde mich über einen Tipp freuen. Vielen Dank!

    Duncan



  • Ich bin mir sicher das die Emails nicht von der Firewall sondern dem Exchange Server abgelehnt werden. Dort würde ich erst mal schauen. Es wäre zwar denkbar das die Firewall in dem Datenaustausch involviert ist aber das wäre eine unübliche Konfiguration.

    Also erstmal die Exchange Logs prüfen. Dann könntest Du schauen ob es eine Firewall Regel auf der WAN Schnittstelle gibt oder ob es andere installierte Pakete gibt die einen Blocking durchführen



  • In früheren Versionen konnte man die Sense noch als Mailrelay (postfix) nutzen. In den aktuellen Builds wurde das Paket aus sicherheitsrelevanten Aspekten zu Recht entfernt.

    Schau mal ob ein Content Filter (squid, pfBlocker) aktiv ist und dort bestimmte Domains/IPs geblockt wurden. Es betrifft ja angeblich nicht alle E-Mails.


 

© Copyright 2002 - 2018 Rubicon Communications, LLC | Privacy Policy