Entertain TV hinter PfSense Stockt



  • Hallo,
    erstmal zu meinem Setup.
    Ich bin bei der Telekom Kunde und hab folgenden Vertrag: MagentaZuhause XL.
    Dabei Verwende ich den Speedport W925V im Modembetrieb.
    Dahinter kommt dann mein PfSense, dieser macht die Einwahl bei der Telekom.(Das Funktioniert soweit auch)
    Am PfSense sind 3 NICs über eine Bridge mit dem LAN verbunden. (Funktioniert auch)
    Den aufbau mit der Einwahl hab ich von hier.
    Dann kam das EnterteinTV: Ich habe einen Media Receiver 400 von der Telekom, diesen hab ich dann mal an die PfSense gehängt direkt ohne einen Switch.
    Der MR hat sich dann auch Super verbunden und den Sender Angezeigt.
    Aber nach ungefär 5-8 sek hängt das bild und Stockt noch ein Paar sekunden, bevor es komplett Stehen bleibt.
    Soweit ich mich informiert habe hängt das am "Multicast".
    Darauf hin hab ich dann diese Anleitung gefunden.
    Diese hab ich eingestellt und getestet aber leider ohne Erfolg, das Problem ist leider bestehen geblieben.

    Mach ich hier Irgendwas Falsch oder woran könnte das denn sonst liegen.
    Hat da die Telekom villeicht wieder etwas geändert seit dem Die Anlteitung am 10.09.2018 Geschrieben worden ist?

    Danke schon mal im Voraus 👍

    Benob



  • Hey,

    schau mal hier:
    https://forum.netgate.com/topic/133236/aufbau-lan-mit-telekom-entertain-bng-über-ein-separates-vlan7/2

    Das hat bei mir mit Anpassungen an meine Umgebung funktioniert.

    VG
    mansior



  • Hi @Benob ,

    in den Firewall-Rules auf WAN UDP und LAN die IP-Allow in Advanced Options gesetzt?

    Gruß
    wkn



  • Hallo,

    @mansior
    also ich hab das heute mal probiert mit dieser Anleitung.
    Leider ohne Erfolg :/
    Ich meine zwar das das Signal ein wenig länger da war, aber ist trozdem wieder hängen geblieben.

    @wkn
    Das hab ich auch erst gedacht das ich dass villeicht irgendwo vergessen habe aber ich hab alles nochmal kontrolliert.

    Ich hab hier mal ein paas Screenshots gemacht villeicht fällt euch da was auf.
    0_1542066748990_aliases.PNG
    0_1542066833577_IGMP.PNG

    Hier hab ich es auf beide varianten versucht mit aliases und manuell eingetragen.
    0_1542066942374_WAN.PNG

    Was mir aufgefallen ist das diese Fehlermeldung gekommen ist.
    0_1542067050445_no traffic single.PNG
    Ich kann mit der aber irgendwie nichts anfangen?
    Fällt euch da irgendwas ein?

    Gruß
    Benob



  • Hier mal meine Einstellungen für IPTV:

    Ich bemerke, das ich ein VLAN10 auf dem LAN-Interface habe und ich dort per DHCP auch die IP für den MR vergebe.

    Rules WAN:
    0_1542128371878_2018-11-13 17_53_01-pfSense.localnet - Firewall_ Rules_ WAN.png

    Rules VLAN10:
    0_1542128382379_2018-11-13 17_54_12-pfSense.localnet - Firewall_ Rules_ IPTV_VLAN10.png

    IGMPPROXY:
    0_1542128392580_2018-11-13 17_54_57-pfSense.localnet - Services_ IGMP Proxy.png

    Gruß
    wkn



  • Welche Version von IGMP Proxy ist im Einsatz?

    Keine Ahnung ob das relevant ist. Nutze kein Entertain.



  • Anbei meine entsprechende Einstellungen:
    0_1542225564461_215c7ec9-405f-49b9-a3b4-1ae07767880d-image.png image url)

    0_1542225713910_6a919dc3-d6c2-4cb2-9078-d46ac715f9ba-image.png

    0_1542225780380_12b9bb3a-5d9a-4b6e-a152-96ce1b045c98-image.png

    0_1542225808119_cd3c01bc-59c8-4900-8508-c85537d9a59b-image.png

    OPT2 scheint hier etwas seltsam zu sein. Das liegt aber an meiner Konfig. Ich verwende als Modem ein umgeflashtes Technicolor DGA 4132. Dieses setzt den Vlan7 Tag fürs PPPoE. OPT2 ist das physikalische Interface welches für die PPPoE Einwahl verwendet wird (nur eben ohne PPP Konfig). Die pfsense hat in dem Netz die 192.168.20.2 und das Modem die 192.168.20.1.

    Ohne das ich OPT2 überhaupt konfiguriert habe, sind mir bei der Einrichtung des Ganzen im Log IPv4 IGMP Pakete aufgefallen. Diese lasse ich hier durch. Ohne die Regel bleibt es bei den Hängern nach einer Zeit.

    Achja, ich verwende auch die manuell installierte IGMP Version aus dem oben verlinkten Beitrag.

    Hoffe das hilft.

    VG



  • Danke für die schnelle Hilfe.
    Ich hab das heute mit den Einstellungen von @wkn Probiert und es funktioniert Super.
    Bin heute noch dabei gewesen VOIP zum laufen zu bekommen mit einer Fritzbox hinter PfSense.
    Da werd ich die Tage mal einen Eintrag im Forum machen wie man IPTV und VOIP zum laufen bekommt.
    Bzw Wie man einen Telekom Anschluss mit allen funktionen zum Laufen bringt.

    Danke an euch für die hilfe mit meinem Problem 👍
    @Gladius
    @mansior
    @wkn

    Gruß
    Benob



  • @benob said in Entertain TV hinter PfSense Stockt:

    Da werd ich die Tage mal einen Eintrag im Forum machen wie man IPTV und VOIP zum laufen bekommt.

    VOIP mit Fritte hinter pfSense ist ein alter Hut an einem Anschluß der Telekom.
    Portfreigaben sind nicht erforderlich.

    LG



  • Moin,

    Gerne. Laufen bei euch mit den Einstellungen auch die Streams in VLC?

    VG