OpenVPN auf pfSense: Pull-Down für Remote Access Server in OpenVPN /Client Export Utility ist leer



  • Guten Tag,

    die Aufgabe ist, zwei Standorte über OpenVPN zu verbinden. Ich habe nach dieser Anleitung https://www.administrator.de/wissen/pfsense-kopplung-dreier-netze-openvpn-298055.html vorgegangen.

    Der OpenVPN Server am Hauptstandort läuft. Das sehe ich unter Status / OpenVPN.

    Ich kann aber keinen Export der Client Zertifikate auf die Clients vornehmen, da das Feld für die Auswahl Remote Acess Server leer ist.

    Wo ist der Haken? Besten Dank!



  • Hallo,

    in der zitierten Anleitung wird aber auch nicht das "Client Export Utility" erwähnt.

    @iami said in OpenVPN auf pfSense: Pull-Down für Remote Access Server in OpenVPN /Client Export Utility ist leer:

    da das Feld für die Auswahl Remote Acess Server leer ist

    Dieses Feld listet wohl auch nur Access Server auf, wie sich aus dem Namen schließen lässt.
    Wenn du dich in diesem Punkt an die Anleitung gehalten hast, hast du einen Peer-to-Peer Server eingerichtet.
    Da muss du die Einstellungen manuell am Client einrichten.
    Die benötigten Zertifikate können über den Certificate Manager (System > Certificate Manager > Certificates) exportiert werden.

    Grüße



  • @iami

    Du kannst die Option "Server Mode" kurzzeitig auf "Remote Access (SSL/TLS)" und dann
    mittels "Client Export" die Auswahl für den entsprechenden "Remote Access Server"
    vornehmen.

    Ist das geschehen, wieder den "Server Mode" auf "Peer to Peer (SSL/TLS" setzen.

    LG



  • Jungs, danke für die schnelle Antwort. Ich habe das "Client Export Utility" noch nie live erlebt und war verunsichert, daß ich was falsch gemacht hätte. Euch allen schöne Weihnachten!


Log in to reply