ping auf Virtueller IP deutlich langsamer



  • Hi!
    Ich habe WAN mit mehreren IP-Adresse auf einer Schnittstelle. Die "Haupt-IP" wird vom Provider dynamisch vergeben, die weiteren habe ich als virtuelle IP's angelegt.

    Der Ping auf die Haupt-IP beträgt durchschnittlich 22ms, jener auf die virtuellen IP's 39ms. (von entferntem Host in iNet)

    Da alles auf der selben Schnittstelle liegt, kann ich mir das nicht erklären.

    Hat jmd eine Idee, woran das liegen mag?

    greets


  • Rebel Alliance Moderator

    Hi,

    welche Art der VIP hast du denn gewählt? Schon einen tcpdump auf dem WAN mitlaufen lassen wenn du das eine oder andere anpingst? Evtl. dreht da was Schleifen oder die anderen IPs werden seltsam anders geroutet. Ein mtr (wenn möglich) von der Quelle könnte auch mehr Indikatoren bringen.