Zugriff von LAN auf Opt1ermöglichen



  • Hallo,

    ich habe 3Schnittstellen, die eine ist LAN, die andere ist Opt1 und dann noch die WAN Schnittstelle.
    LAN ist dabei mein eigentliches LAN und an der Opt1 Schnittstelle habe ich mein NAS und noch andere Server angeschlossen. Die WAN Schnittstelle ist für den Internetverkehr zuständig.
    LAN, WAN und Opt1 sind soweit fertig eingerichtet. Die verbindungen ins Internet von beiden Schnittstellen funktioniert auch problemlos.
    Nun möchte ich aber noch erreichen, dass ich von den Geräten der Schnittstelle LAN auf die Geräte die an Schnittstelle OPT1 angeschlossen sind zugreifen kann. Umgekehrt soll es aber nicht funktionieren.
    Da ich im Netz dazu sehr viele verschiedene und noch dazu sehr verwirrende Anleitungen gefunden habe, habe ich erst mal noch nichts weiter konfiguriert. Ich wollte mich vorher erst mal mit Euch darüber unterhalten welchen weg ich einschalgen soll, bzw. was ich einfach gesagt tun muss um ans Ziel zu kommen.
    Muss ich hierfür den Weg über Firewallregeln (NAT) gehen oder gibt es eine Möglichkeit das über das Routing mit Freigabe der entsprechnden Ziel-Ports im "opt1" Netzwerk zu erledigen?

    Und was genau muss ich an welcher stelle in der Konfiguration eintragen?

    LG, Thomas


  • LAYER 8 Rebel Alliance

    Wenn du an der default LAN Regel nichts geändert hast kannst schon jetzt von LAN auf OPT zugreifen.
    Um aus dem OPT Netz alles zu sperren außer Internet schau mal hier, da war die Selbe Frage und die Lösung dazu: https://forum.netgate.com/topic/139895/gast-regel

    -Rico



  • @rico said in Zugriff von LAN auf Opt1ermöglichen:

    Wenn du an der default LAN Regel nichts geändert hast kannst schon jetzt von LAN auf OPT zugreifen.
    Um aus dem OPT Netz alles zu sperren außer Internet schau mal hier, da war die Selbe Frage und die Lösung dazu: https://forum.netgate.com/topic/139895/gast-regel

    Danke Rico, hat wunderbar geklappt. Zugriff funktioniert prima.

    LG