IP (Subnetz) vertippt, jetzt kein Zugriff mehr?



  • Hallo,

    ich habe ein LAN: 10.21.30.X /24

    Bei der Telefonanlage habe ich mich leider vertippt und eine Adresse 10.21.33.5 eingegeben, mit dem Gateway 10.21.30.1 (pfSense LAN).
    Nun habe ich leider keinen Zugriff mehr auf das Web-Interface der Telefonanlage.

    Wie bekomme ich das in pfSense konfiguriert, dass ich von einem PC aus dem Netzwerk 10.21.30.X auf die 10.21.33.X zugreifen kann? Kann man das mit NAT / Virtual IP regeln und wenn ja wie?

    Es bestünde auch die Möglichkeit das Netzwerkkabel der Telefonanlage an einen eigenen (neuen) Port der pfSense anzuschließen. Was müsste ich hier machen neben einem neuen Interface anlegen (wegen dem falschen Gateway)?

    NAT ist auf Manual Outbound NAT eingestellt.

    Wäre über Hilfe sehr dankbar, da ich einiges probiert habe aber nichts hat funktioniert.
    Leider bin ich nicht der beste Netzwerkexperte ;D



  • Hallo,

    wenn PC und Telefonanlage auf einem gemeinsamen Netzwerkstrang liegen, so wie ich es verstehe, füge einfach dem PC eine zusätzliche IP aus dem Bereich der Telefonanlage hinzu. Dann kannst du dich mit der IP verbinden.



  • Hallo viragomann,

    vielen Dank, das dachte ich mir auch und hatte es versucht, aber leider bekomme ich dennoch keinen Zugriff? Ist vielleicht das Problem, dass der "Router" der Telefonanlage mit 10.21.30.1 angegeben ist?



  • Wenn man mit einem Gerät im selben Subnetz kommuniziert, braucht es keinen Router.

    Sind PC und Telefonanlage am selben Strang (Switch)?
    Hast du auch die entsprechende Subnetzmaske am PC gesetzt?
    Wenn ja, müsste die Verbindung klappen.



  • Hallo viragomann,
    der PC und die Telefonanlage laufen über den selben Switch (auf Ports derzeit ohne VLANs).
    Subnetzmaske am PC ist 255.255.255.0 (24).
    Ich verstehe auch nicht weshalb ich keine Verbindung bekomme.
    Gibt es eine Möglichkeit die IP der Anlage zu ermitteln, für den Fall dass ich eventuell eine (ganz) andere IP auf der Telefonanlage eingegeben habe? Auf der pfSense sehe ich leider unter States oder Routes keine Verbindungen der Anlage.


  • LAYER 8 Rebel Alliance

    Ich würde auf meinem Laptop Wireshark starten und direkt an die Telefonanlage anschließen.
    Je nach Anlage wird da nach wenigen Sekunden wahrscheinlich IGMP und SSDP traffic auftauchen und unter Source siehst du die IP Adresse.

    -Rico



  • Hallo Rico,
    danke, damit konnte ich die IP ausfindig machen. Leider hatte ich mich entgegen meiner Annahme doch nochmals vertippt. Ich hatte schon an meinem Verständnis für das Netzwerk gezweifelt. Jedenfalls danke an euch beide!


  • LAYER 8 Rebel Alliance

    Sowas dachte ich mir schon. ;-)
    Einfach gleich mit Wireshark schauen, spart viel Zeit und Nerven.

    -Rico



  • Ja das stimmt und abends wenn man müde ist nicht mehr am Netzwerk herumtüfteln spart auch Zeit und Nerven ;D


Log in to reply