Internet funktioniert plötzlich nicht



  • Zunächst: Sorry für den komischen Thementitel… mir fiel absolut nichts besseres ein

    Ich nutze pfSense 1.2.2 auf einem Alix Board mit 3x NIC + 1x Intel/PRO Wireless Karte (momentan noch deaktiviert in pfSense). Als Internetzugänge habe ich Kabel Deutschland (an OPT1) und als Failover T-DSL light am WAN port (DHCP Modus). Zum Einwählen für T-DSL nutze ich einen Speedport W500V im Router Modus (PPPoE wollte bisher noch nicht so wirklich klappen).

    Ich habe wie in diesem How-to beschrieben einen Failover Pool (gateway) eingerichtet, und eine Firewallregel die sämtlichen Traffic aus dem Lan über das Gateway leitet.
    Das ganze funktioniert auch wunderbar.

    Nun aber das Problem: Nach einiger Zeit funktioniert plötzlich das Internet (schätze mal liegt am routing) nicht mehr. Ich komme jedoch ganz normal ins pfSense Webinterface. Beim "Load Balancing Status" werden mir beide Interfaces weiterhin als online angezeigt.
    Wenn ich die pfSense Box neu starte (durch kurzes Stecker ziehen) dann funktioniert wieder alles bestens. Da scheint sich also irgendetwas aufzuhängen.

    Hat vielleicht einer ne Idee woran das liegen könnte, bzw. wie ich mich selber an die Fehlersuche machen kann?

    Gruß
    rav


Log in to reply