[SOLVED] DNS Auflösung / Host überschreiben



  • Hi,

    kurze Frage zur DNS Auflösung, beziehungsweise zur Domainweiterleitung.

    Hinter der Sense befindet sich bei mir ein Apache. Zu diesem habe ich auch Zugriff. Jedoch nur wenn ich die direkte URL eingebe.

    Das heißt:
    http://test.domain.de/testseite/test.html - funktioniert
    http://test.domain.de - funktioniert nicht. (404 - Forbitten)

    Ports sind demnach alle offen und von außen zu erreichen.

    Im Wiki habe ich nichts aufschlussreiches zu diesem thema gefunden. Hat jemand eine Anleitung oder Übersicht für mich, wie man es richtig konfiguriert eine Domain ink. Sub's zu hinterlegen?

    DNS übernimmt die Sense und dies funktioniert soweit.



  • Moin,

    dein Problem löst du nicht mit pfSense, sondern mit der Redirect Derective vom Apache.



  • Danke @bahsig.

    Ist das eine Besonderheit von pfSense? Ich kenne die Redirect Derective bisher nur zum Umleiten etc.
    Jedoch nicht für diese Nutzung.

    Ich hatte es in Erinnerung, dass man gleich im Resolver die Domains und eventuelle Sub's hinterlegen konnte.



  • Geht es dir jetzt um eine Zugriff von außen oder von innen? Und hast Du jetzt im Resolver hinterlegt oder hast Du nicht?

    Aber wie es ausschaut hat dein Problem absolut nix mit pfsense zu tun.

    Capture.JPG



  • Der Resolver kann Domains umleiten, aber du versuchst ja ein Redirect auf einen Ordner. Das hat nichts mit DNS zu tun.



  • @Bob-Dig genau diese Einstellungen meine ich. Und weiter unten bei "Additional Names for this Host" gibt die Subdomains ein, sofern vorhanden?.

    Deine Eingaben, stimmen mit meinen überein. Okay, dann kann ich mir denken, wo der Fehler liegt.

    Ich bedanke mich für's drüber schauen.

    Schicken Sonntach noch. :)



  • @deleted Die erste (XMPP) habe ich ja schon oben im Bild eingetragen, aber ja, wenn auf die selbe IP noch mehre Einträge verweisen sollen, dann kann das unten hin. ☺
    Ebenso!


Log in to reply