Route VIP 1:1 zum client



  • hi,

    folgendes Problem.

    Company Connect der Telekom mit mehreren IP Adresse liegt am WAN Interface der Pfsense an.
    Über Vlans werden schon ein paar der IP Adressen mit VIP´s der Pfsense auf die einzelnen VLANS zugewiesen.
    Das funktioniert schon ganz gut.

    Ich stehe jetzt vor der herrausforderung das man in einem VLAN einen VPN Router stehen hat der unbedingt die öffentliche IP Adresse deren Gateway Subnetzmaske DNS etc. eingetragen braucht. Nun ist es aber so das in den VLANS normale private Ip adressbereiche vergeben werden.

    Daher meine Frage kann ich eine VIP direkt ohne umschweife in ein VLAN routen sodass man am VPN router im VLAN die öffentlichen daten eintragen kann.


Locked