Zugangsproblem über openvpn



  • Hallo Zusammen, ich habe openvpn auf pfsense installiert und alle läuft soweit hervorragend. Leider kann ich nur einen einzigen Rechner im Netz via openvpn nicht erreichen, alle anderen funktionieren einwandfrei. Auch ist der Rechner im lokalen Netz ansprechbar nur eben nicht über openvpn. Ich habe mich schon wund gesucht was das sein kann, hätte noch jemand eventuell eine Idee? Ganz lieben Dank

    pfsense 2.4.5
    LAN
    WAN über FritzBox Exposed Host



  • OpenVPN muss man doch gar nicht installieren...
    Vielleicht will der Rechner einfach nicht? Vermutlich also ein Problem auf dem Rechner. Kannst ja trotzdem mal deine Regeln posten etc.



  • @Bob-Dig

    OpenVPN muss man doch gar nicht installieren...

    Guckst Du mal hier ;)

    Configuring an OpenVPN Remote Access Server



  • @TomNick Genau, konfigurieren statt installieren. Naja viel Glück bei deinem Problem.



  • screenshots der Regeln die zugriff auf die "funktionierenden" clients
    und dann info zur konfig des Rechners der nicht will

    eingrenzbar wie @Bob-Dig sicher meint auf die clients nicht auf
    openVPN da zugang ja funktioniert



  • Möglicherweise blockiert dieser Rechner selbst die Zugriffe. Wäre die Standardfunktion der meisten OS-Firewalls.

    Eine andere Ursache könnte sein, dass der Rechner nicht die pfSense als Standardgateway verwendet.

    Leicht zu überprüfen auf der pfSense mithilfe Diagnostic > Ping.
    Erst einen Ping auf den Rechner ausführen. Dieser sollte antworten. Dann die Quell-IP auf eine eines anderen Subnetzes ändern und nochmals versuchen.
    Antwortet er hier nicht, können beide genannten Ursachen zutreffen.



  • @viragomann

    jop ... aber das hat er sicher schon gemacht

    der gateway hint ist schon gold wert ;)



  • @noplan said in Zugangsproblem über openvpn:

    der gateway hint ist schon gold wert ;)

    Wäre aber schon ein spezielles Setup. Das hätte @TomNick eigentlich erwähnen sollen, aber vielleicht in der Eile doch vergessen oder übersehen...



  • @viragomann

    jop und ich habs überlesen ....
    das schreit ja wirklich nach "GATEWAY" ;)

    WAN über FritzBox Exposed Host



  • Ok hier mal ifconfig und interfaces des Rechners:

    ifconfig
    br0       Link encap:Ethernet  HWaddr d4:ae:52:d5:50:6f  
              inet addr:192.168.16.120  Bcast:192.168.16.255  Mask:255.255.255.0
              inet6 addr: fe80::d6ae:52ff:fed5:506f/64 Scope:Link
              UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
              RX packets:42 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:41 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              collisions:0 txqueuelen:1000 
              RX bytes:4099 (4.0 KB)  TX bytes:4590 (4.5 KB)
    
    em1       Link encap:Ethernet  HWaddr d4:ae:52:d5:50:6f  
              UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
              RX packets:54 errors:0 dropped:540 overruns:0 frame:0
              TX packets:35 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              collisions:0 txqueuelen:1000 
              RX bytes:11029 (11.0 KB)  TX bytes:3974 (3.9 KB)
              Interrupt:16 
    
    lo        Link encap:Local Loopback  
              inet addr:127.0.0.1  Mask:255.0.0.0
              inet6 addr: ::1/128 Scope:Host
              UP LOOPBACK RUNNING  MTU:65536  Metric:1
              RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              collisions:0 txqueuelen:1 
              RX bytes:0 (0.0 B)  TX bytes:0 (0.0 B)
    
    virbr0    Link encap:Ethernet  HWaddr 52:54:00:31:7b:44  
              inet addr:192.168.122.1  Bcast:192.168.122.255  Mask:255.255.255.0
              UP BROADCAST MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
              RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              collisions:0 txqueuelen:1000 
              RX bytes:0 (0.0 B)  TX bytes:0 (0.0 B)
    
    virbr1    Link encap:Ethernet  HWaddr 52:54:00:44:fb:a2  
              inet addr:192.168.17.1  Bcast:192.168.17.255  Mask:255.255.255.0
              UP BROADCAST MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
              RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              collisions:0 txqueuelen:1000 
              RX bytes:0 (0.0 B)  TX bytes:0 (0.0 B)
    
    vnet0     Link encap:Ethernet  HWaddr fe:54:00:a8:bf:26  
              inet6 addr: fe80::fc54:ff:fea8:bf26/64 Scope:Link
              UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
              RX packets:6909 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:10035 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              collisions:0 txqueuelen:1000 
              RX bytes:4354324 (4.3 MB)  TX bytes:2695738 (2.6 MB)
    
    vnet1     Link encap:Ethernet  HWaddr fe:54:00:7b:6e:1d  
              inet6 addr: fe80::fc54:ff:fe7b:6e1d/64 Scope:Link
              UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
              RX packets:83196 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:86343 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              collisions:0 txqueuelen:1000 
              RX bytes:57639429 (57.6 MB)  TX bytes:31578565 (31.5 MB)
    
    auto br0
    iface br0 inet dhcp
            bridge_ports em1
            bridge_stp off
            bridge_fd 0
            bridge_maxwait 0
    iface br0 inet6 auto
    gateway 192.168.16.1
    
    

    Auf dem Rechner laufen 2 virtuelle Maschinen, alle funktionieren einwandfrei. pfsense ist 192.168.16.1. Der Rechner hat die IP 192.168.16.120 und ist auch unter den DHCP Leases zu finden und Online.



  • Kernel IP routing table
    Destination     Gateway         Genmask         Flags   MSS Window  irtt Iface
    0.0.0.0         192.168.16.1    0.0.0.0         UG        0 0          0 br0
    192.168.16.0    0.0.0.0         255.255.255.0   U         0 0          0 br0
    192.168.17.0    0.0.0.0         255.255.255.0   U         0 0          0 virbr1
    192.168.122.0   0.0.0.0         255.255.255.0   U         0 0          0 virbr0
    code_text
    


  • @TomNick
    Damit wäre nun die Gateway-Frage geklärt.


Log in to reply