Winstron CM9



  • Hallo

    ich hätte  ein paar fragen zu der CM9 karte .
    Ich hab im wiki einen beitrag von lsf glaube ich gelesen über Tx und Rx antennen Ausgang einzeln zu verwenden (CM9 hat ja 2)
    get das mit der CM9 wäre wichtig in germany is für b/g nur 20db erlaubt.

    und die 2te frage wäre auf die Cm9 im a/band  kann ich die karte im a band als AP betreiben und den kanal auf auto lassen?
    dann häte ich zumindest sowas änliches Dfs (80211h standard verlangt  ja DFS und auto tpc bei outdoorbetrieb)…gut gut
    das tpc irgendwann mal implentiert wird wage ich ja nicht zu hoffen da die entwikler ja aus den staaten kommen wo 80211h
    nicht gebraucht wird.

    MFG Stefan



  • LSF kommt aus Norwegen und arbeitet bereits an neuen WLAN-Features für die nächste Version. Abgesehen kommen nicht ALLE Entwickler aus den Staaten. Es sind aktuell folgende europäischen Länder vertreten: Holland, Norwegen, Italien, Deutschland.

    Bzgl. der Antennen würde ich einfach die vorgegebenen auto Standards verwenden. Der Treiber hat Logik eingebaut, die normalerweise ganz gut arbeitet (zumindest in den letzteren Versionen). Selbst wenn man die Antennen manuell setzt (diversity, tx, rx antenne,…) kann es passieren, daß die Logik des Treibers das nach einer gewissen Zeit wieder verbiegt.

    Das A-Band funktioniert mit Auto. Normalerweise nimmt der Treiber dann den niedrigsten Kanal, der für das gewählte Band und den gewählten Modus zutreffend ist.



  • LSF kommt aus Norwegen und arbeitet bereits an neuen WLAN-Features für die nächste Version. Abgesehen kommen nicht ALLE Entwickler aus den Staaten. Es sind aktuell folgende europäischen Länder vertreten: Holland, Norwegen, Italien, Deutschland.

    dann gibt es ja doch noch Hoffung fürTCP und dfs 80211h wird ja von einigen Ländern inder eu verwendet von norwegen wei ichs allerdings nicht
    ;D

    Bzgl. der Antennen würde ich einfach die vorgegebenen auto Standards verwenden. Der Treiber hat Logik eingebaut, die normalerweise ganz gut arbeitet (zumindest in den letzteren Versionen). Selbst wenn man die Antennen manuell setzt (diversity, tx, rx antenne,…) kann es passieren, daß die Logik des Treibers das nach einer gewissen Zeit wieder verbiegt.

    schade schade also nix mit der 23db Empfangsantenne  hab das schon mit anderen Aps erfolgreich eingestez  mannn bleibt innerhalb der
    vorg. 20db Ausgangsleistung bei verwendung der entsprechenden Antenne am tx port und hat dank der 23 dbAntenne am RX port
    bei längeren P2P links immer noch ein gutes SNR.

    MFG Stefan

    P.s Ist denn bekannt welche neuen  WLAN-Features in der neuen Version sein sollen ?



  • lsf verspricht "Enterpriseclass Accesspoint Features" (Macadressenfilterung, Radiusauthentification, …). Ich bin gespannt ;-)



  • lsf verspricht "Enterpriseclass Accesspoint Features" (Macadressenfilterung, Radiusauthentification, …).

    Hört sich ja mal nicht schlecht an.. ;D.da bin ich ja mal gepannt //gehe mal davon aus das das alles in Rel2 kommen soll//

    Stefan



  • Wann welche Features kommen werden ist noch unklar. Auf alle Fälle wird davon nichts in 1.0 mehr mit reinkommen.


Locked