VoIP 1und1 hinter pfsense



  • Normal soll die Fritzbox Einstellung "NAT aktiv halten" ja ausreichen um VoIP zum laufen zu bringen. Dies funktioniert auch auf dem Weg von innen nach aussen. Klingelt man nun den Anschluss von aussen an, so höre ich zwar den Teilnehmer innen , jedoch er mich nicht. Betrachte ich zu diesem Zeitpunkt das Firewall-log sehe ich das udp-Paket geblockt werden. Diese Pakete haben keinen festen Quell oder Zielport, so ist es auch unmöglich eine Regel für diese zu erstellen. Testweise (kurzzeitig) habe ich mal den gesamten udp-Bereich größer 1024 auf die Fritzbox umgeleitet, aber auch so konnte man den von aussen Anrufenden nicht hören. Hat vllt wer nen Einfall ?

    Gruß und Danke, Michel


Log in to reply