2x ADSL + 1x SDSL welche hardware?



  • Hallo zusammen,

    ich hab hier ein Unternehmen mit ca. 30 PCs und einer eher unbefriedigenden Internetanbindung.
    Im Moment haben wir 2 ADSL Leitungen mit ca. 2500/450 Down/Up.

    Da keinerlei Möglichkeit besteht diese zu beschleunigen bekommen wir nun eine 2000er S-DSL Leitung dazu um zumindest unser Upload Problem (Emails) zu lösen.
    Nun benötige ich eine Multi Wan Loadbalancing Lösung (gerne auch Eigenbau) um die Last sinnvoll auf die 3 Leitungen verteilen zu können.

    Bei meiner Suche bin ich auf pfSense gestoßen… und scheinbar ist damit alles möglich was ich möchte.

    Die Frage ist nun:
    Welche Hardware sollte ich dafür einsetzen?

    Vielen Dank.

    JonnyD



  • Von der Bandbreit her sollte ein ALIX vollkommen ausreichen:
    http://pcengines.ch/
    –> http://pcengines.ch/alix.htm



  • @GruensFroeschli:

    Von der Bandbreit her sollte ein ALIX vollkommen ausreichen:
    http://pcengines.ch/
    –> http://pcengines.ch/alix.htm

    Ok danke.
    Und welches genau?
    Brauche ich nicht 4xLan?
    3x für die DSL Leistungen und 1x fürs interne Netz?



  • Kommt drauf an, wie du die ADSL Leitungen terminieren willst.
    Mit der aktuellen 1.2.3 ist es momentan nicht möglich mehr als 1 PPPoE Leitung zu terminieren. (Ist möglich mit 2.0).

    Du kannst die 3 DSL Modems als NAT-router betreiben und intern im gleichen subnet haben.

    Bsp:

    Modem1      Modem2      Modem3
    [10.0.0.1]  [10.0.0.2]    [10.0.0.3]
        |              |                |
        |–-------switch----------- |
                        |
                        |
                  [10.0.0.4]
                    pfSense
                  [172.17.0.1]
                        |
                        |
                lokales Netzwerk



  • Super danke  :)

    Sieht erstmal so aus als wäre das genau was ich will.

    Hab ich irgendeinen Nachteil, wenn ich statt direkt über pfSense einzuwählen die 3 Nat Router betreibe?



  • Nicht direkt ein Nachteil, aber es wird natürlich ein bisschen komplizierter für die Konfiguration wenn zwei mal NAT pro link betrieben wird statt nur einmal.


Log in to reply