Frage zur PPTP Verbindung



  • Morgen!

    Ich habe nach Wochen endlich meine Pfsense zuhause am laufen.
    Gestern habe ich mal meinen PPTP Server angeschmissen, und nem Bekannten nen Account gegeben.
    Dieser konnte sich dann auch ganz toll Verbinden.

    Jetzt ist aber das blöde, dass er nichts machen kann. Ich kann ihn nicht Pingen, er mich auch nicht. Im übrigen kann er überhaupt nichts anpingen.

    Folgende Konfig bei mir: Pfsense PPTP Server 192.168.0.200
                                    Beginn der Client Adressen 192.168.0.96
                                    Firewall Eintrag PPTP VPN: Proto  Source  Port  Destination  Port  Gateway  Description 
                                                        *                *          *            *            *          *              Alles ausm PPTP
                                    IP Pfsense LAN 192.168.0.1

    Konfig bei ihm:              Router IP Lan 192.168.0.1
                                    IP Rechner PPTP Client 192.168.0.96

    Bei der PPTP Verbindung Clientseitig den Haken bei Standartgateway… rausgenommen.

    Gibt das Ärger, weil wir beide unsere Router mit 192.168.0.1 haben?

    Danke!



  • Ja, das kann nicht funktionieren, ihr braucht unterschiedliche Lokale Netze.



  • Hab ichs mir doch gedacht.

    Wie siehts da mit IPSEC aus? Gleiches Spiel mit den Netzen?

    Danke!

    MfG tpf



  • Ja, ist eigentlich mit jeder Art VPN das gleiche. Du brauchst ein konfliktfreies Routing.


Locked