FS ist readonly, müsste aber darauf schreiben



  • hallo zusammen,

    ich habe hier ein ALIX.2D3 Mainboard mit einer 4 GB CF Card auf der pfsense installiert ist.
    da die kiste per squid als transparanter proxy laufen soll wollte ich an den usb-port des boards eine externe ueb-hdd hängen, auf welche ich dann den cache von squid auslagere um die lebensduer der CF Card zu erhöhen.
    das mounten der externen usb-hdd soll per eintrag in fstab automatisch bei hochfahren erfolgen.
    leider kann ich die datei nicht ändern, da das FS der CF Card hier readonly ist…

    gibt`s da nen trick?!  ;)

    besten dank



  • die lösung ist folgende:

    /etc/rc.conf_mount_rw

    …make changes...

    /etc/rc.conf_mount_ro

    nun habe ich noch ein problem beim mounten der usb-hdd per fstab.
    auf der konsole klappt das mounten per mount /dev/da0s1 /mnt/proxycache problemlos.

    wenn ich den eintrag in fstab mache, wird die hdd beim start leider nicht automatisch gemounted...

    /dev/da0s1 /mnt/proxycache ufs rw,sync,noatime 0 0

    hat jemand einen tipp?!



  • ich beantworte meine frage wiedermal selber:

    der automatische mount mit fstab hat nicht funktioniert…
    habe das shellcmd paket installiert und dort hinterlegt, dass nach dem reboot die usb-hdd gemountet werden soll --> funktioniert


Log in to reply