Pfsense 2.0 als umts router



  • hey :D

    mal ne verständbis frage… :D

    wenn ich die pfsense 2.0 als umts router nutzen möchte

    *up=verbunden
    *down=nicht verbunden

    also ich habe ein lan(*up) , wan(*down) interface und ein umts stick(*up)

    wenn ich nun denn umts stick unter WAN interface hinzufüge anstatt als "OPT" ist das richtig oder falsch denn ich habe
    seitdem so gut wie gar keine firewall log einträge mehr ...

    denn wenn ich das umts interface als "OPT" hinzufüge kann ich zwar von der sense aus pingen aber nicht vom lan aus ...

    danke ren22



  • Mit 2.0 hat sich die Funktion der Interfaces etwas geändert.
    Es ist nun nicht mehr nötig, das LAN und das WAN immer zu haben und sie haben auch nicht mehr eine spezielle Funktion (nicht umbenennbar, nur auf WAN spezielle access types verfügbar, etc.)

    LAN und WAN sind jetzt nur noch default Namen für Interfaces.

    Wenn du den UMTS stick als gateway verwenden willst gehst du zu "system" –> "routing" und änderst da den default gateway von WAN zu OPT um.


Locked