Routing beim Dual-Wan



  • Hallo zusammen!

    Ich betreibe pfSense mit zwei WAN-Anschlüssen. Die DSL-Verbindungen werden
    jeweils von einem WRT54g hergestellt. Der Zugriff aus das Internet mit Load-Balancing
    klappt auch gut. Es gibt nur ein paar kleinere Problemchen, für die ich keine Lösung finde:

    • aus dem LAN kann ich die beiden WRT54g nicht erreichen. Das wäre aber schön, da ich
        dann zum konfigurieren nicht immer einen Laptop direkt an die Dinger anschlißen müsste
        Gibt es eine Möglichkeit (ich bin mir sicher, dass es eine gibt), wie ich vom LAN auf die
        Router zugreifen kann?

    • von pfSense aus werden beim Pingen aus der WebGUI zwar die IP-Adressen angepingt,
        aber nur auf einem WAN-Interface (OPT1) werden auch die Namen der Rechner aufgelöst.
        Wie muss ich es konfigurieren, dass beide WAN-Interface auch die Namen auflösen?

    Danke für Eure Hilfe.

    Michael



  • Hi,

    zu deiner routing geschichte:

    Du musst 2 Firewall Regeln, vor der LoadBalancing-Regel erstellen, welche als destination IP das WAN1-Subnet hat und als gateway den WAN1-gateway und eine Regel welche als destination-IP das WAN2-Subnet hat und als gateway den WAN2-gateway.
    Dann funktioniert der Zugriff auch auf die Router, weil die Pakete dann korrekt geroutet werden, eben über den entsprechenden Gateway.

    Deine zweite Frage ist mir nicht ganz klar, aber es könnte auch mit deinem vorhergenannten problem zusammenhängen. Hast du unter
    SYSTE -> General Setup
    für jede WAN Schnittstelle einen eigenen DNS server angegeben ? du könntest theoretisch die beiden Google DNS Server 8.8.8.8 und 8.8.4.4 nehmen.


Log in to reply