SSH (zwecks vnc Verbindung) funzt nicht



  • Moin,
    ich habe bereits das Forum zum obigen Thema durchsucht, das eine oder andere versucht, aber nix hat geholfen.

    Zum Aufbau: ich nutze einen DSL-Modem (W503V) als Router und dahinter quasi in der DMZ nen webserver (den ich über vnc erreichen will) und pfsense. Hinter pfsense (transparent mode) ist mein home-LAN. Aufbau ähnlich einem ct-Artikel zu Netzwerke mit 2 router…

    |  DSL-modem/router    |---|webserver 192.168.xxx.030
    |W503V 192.168.xxx.199|-----|192.168.xxx.20 pfsense/transparent 192.168.xxx.200|---|LAN-Router 192.168.zzz.250|-----|PC

    Auf dem webserver (linux) läuft ein ssh und x11vnc; das Ganze getestet und mittels ssh erreichbar über nen switch ohne pfsense.

    Nun möchte ich vom home-LAN den webserver via ssh/vnc erreichen. Ping ist da; die Seite ist über http erreichbar, aber ein putty/ssh wird mit "connection refused" abgebrochen.
    Das Ganze kommt ja aus einem 2ten Netz (192.168.zzz.!!!); im LAN-router sind SSH und VNC "forwarded", in pfsense sind in LAN und WAN die Firewall-rules ssh und vnc gesetzt. Und im PC sind die Dienste in der XP-firewall via "Ausnahme" erlaubt.

    hm, das einzige was ist gerade noch sehe ist ggf. ein Eintrag im DSL-router, aber es ist ja kein Filter/NAT für die LAN-Seite vorhanden.. ??? wozu auch.

    Hat jemand "die" glorreichen Idee/Lösung?

    gruss


Log in to reply