Standardgateway ändern in VM



  • Guten Tag,

    Wir haben PFsense in einer VM installiert, haben nun allerdings das Problem, dass wir die Weboberfläche nicht erreichen können. Im Moment können wir zwar Daten von der PF auf eine Workstation senden, aber nicht umgekehrt. Mit anderen Worten, das Web-Gui ist für uns nicht erreichbar.

    Wir gehen davon aus, das wir auf der PF den Gateway eintragen müssen sowie den DNS Server. Das Problem ist, das wir die Weboberfläche nicht erreichen können um diese Einträge vornehmen zu können.

    Wo und wie können wir unsere entsprechenden Einträge über die Shell machen? wir haben es mit resolve.conf versucht. Änderungen werden aber überschrieben. Wir kommunzieren mit unserer Workstation nicht aus dem selben Netz, sind also auf den Gateway angewiesen.



  • Starte die virtuelle Maschine, in dem Bildschirm (Konsole) wo du die PFsense booten siehst kann man nach Abschluss des Bootvorgangs die Netzwerkschnittstellen neu konfigurien. Da sieht amn ein Menü mit einigen Zahlen und zugehörigen Optionen. Wo dieses Fenster zu sehen ist hängt von der eingesetzten VM-Software ab.



  • Hallo,

    Mit diesen Optionen kann man die NIC's neu konfigurieren und ihnen eine IP geben sowie die Netzwerkmaske hinterlegen. Der Gateway und der DNS-Server kann allerdings nicht eingestellt werden.

    Eingesetzte VM ist Vmware ESX5i



  • Wenn du Daten von der PFsense zu den WS senden kannst stimmt die Route. Da du von den WS keine Saten zur PFsense schicken kannst stimmt die Rückroute nicht. An welchem Interface kommunizieren die WS mit der PFsense? Idealerweise sollte das Interface der PFsense und das Subnetz der WS im gleichen Netzbereich liegen, sonst ist eine Kommunikation ohne Routing nicht möglich. Übrigens funktioniert der Zugriff aufs Webinterface per default, nach meiner Ansicht, nicht auf allen Interfaces.


Log in to reply