Logs sichern



  • Hallo,

    ich habe noch ein Problem:

    Ich lasse m0n0wall/pfsense vom USB-Stick booten. Das Problem ist, das nach einer gewissen Zeit die Logs ja überschrieben werden und ich diese nicht auf einen anderen Datenträger sichern kann. Die Logs brauche ich ja zur rechtlichen Sicherheit, damit ich weiß, wer mit welchem Voucher wo gesurft ist.
    Ein Lösungsansatz wäre, die Logs an einen Syslog Server zu senden. Aber das möchte ich nicht unbedingt machen, da ich dann ja noch ein Gerät laufen lassen müsste.

    Deshalb habe ich folgende Idee:
    Ich baue einen PC mit Windows XP/7 auf und lasse m0n0wall/pfsense in einer virtuellen Maschine laufen. Unter Windows lasse ich dann noch einen Syslog Server laufen. Dann sende ich die Logs aus der virtuellen Maschine an den Syslog Server auf dem gleichen Gerät. Würde das funktionieren?



  • Hi,

    ich habe pfsense wie auch ein syslogserver auf Proxmox laufen. Vielleicht schaust Du dir das mal an. Einfach im internet nach Proxmox suchen.

    Gruß, Valle



  • Welchen syslog Server hast du denn genommen? Gibt es einen syslog Server direkt als iso?


Log in to reply