Ipsec site2site VPN - ping OK, Browseraufruf nicht



  • Hi,

    habe zwei standorte via ipsec vpn miteinander verbunden.
    die lokalen netze sehen wie folgt aus:

    Standort 1: 10.10.x.x/16
    Standort 2: 10.1.x.x/16

    ich kann von beiden Standorten aus maschinen am anderen Standort anpingen, funktioniert ohne probleme.
    Allerdings wirds dann schwieriger, wenn ich z.B. im Browser die Webmin-Oberfläche eines Servers versuche aufzurufen - dann lädt der sich zu tode und es kommt einfach nichts!

    Firewall-LOG:

    Jul 20 15:49:36	WAN	   10.1.x.x	           10.10.x.x	      UDP
    
    Jul 20 15:49:36               WAN	   10.1.x.x:4500  10.10.x.x:4500   UDP
    
    Jul 20 15:49:36               WAN    10.1.x.x		   10.10.x.x	      UDP
    

    Firewall-Regeln:

    
    IPSEC:
    ID	Proto  Source	Port	Destination	Port	Gateway	Queue	Schedule	Description	
    
    	 *	      *	*	    *            	 *	         *	         none	IPSec 
    
    WAN:
    	 ESP	        *      *          *	                 *	         *	         none	site2site - ESP 	
    
    	 UDP	       *	*	    *	             500 (ISAKMP)	 *	 none	site2site - IPSEC 
    
    

    Ich werde langsam echt nichtmehr schlau. Mir kommts vor, als würde ich den Wald vor lauter Bäumen nichtmehr sehen - vielleicht sieht jemand von euch etwas?



  • scheint wohl keiner eine Idee zu haben?


Log in to reply