Kein Wlan mit statischer IP & Internet-Problem



  • Moin Zusammen,

    erstmal vorweg: Ist echt ein super Forum hier (allein der deutsche Teil…)!

    Ich hab zwei Probleme mit meinem pfSense Router.
    Zum einen, geht die Wlan-PCI Karte (Gigabyte Wireless PCI Adapter GN-WPKG (V234)) nicht, wenn ich ihr eine statische IP gebe.
    Sprich sie sendet ihr Netzwerk nichtmehr, die Status LED´s sind auch aus dann.

    Wenn ich bei IP "none" mache, sendet sie. Verbinden kann ich mich dann auch, aber das ist ja witzlos.

    Und das Internet krieg ich auch nicht zum Laufen.
    Am Wan-Port hängt ein ADSL-Modem von D-Link, welches auch eine Internetverbindung anzeigt. Ein Ping vom pfSense auf die IP des Modems (192.168.1.1.) ist erfolgreich.
    Auf eine Website nach draussen komme ich nicht, auch nicht per direkter IP.

    Gruß Björn

    PS: Interfaces sind alle auf UP. Auch die Wlan-Karte wenn sie nicht funktioniert.



  • Vo  wo nach wo kommst du nicht ins Internet ?
    Von deiner LAn Schnittstelle oder von einem WLAN client ?

    Hast du firewall regeln erstellt ?
    Hast du DNS server eingerichtet auf der pfsense ?
    Hast du "block private networks" auf der WAN Schnittstelle deaktiviert ?



  • @Nachtfalke:

    Vo  wo nach wo kommst du nicht ins Internet ?
    Von deiner LAn Schnittstelle oder von einem WLAN client ?

    Weder noch, komme nicht von LAN und auch nicht vom WLAN ins Internet.

    Dazu kommt, das die Wlan karte irgendwie nur geht, wenn sie bei der IP-Einstellung "none" hat, was ja nichts bringt dann, muss ja statisch sein damit ein dhcp sever laufen kann.

    @Nachtfalke:

    Hast du firewall regeln erstellt ?
    Hast du DNS server eingerichtet auf der pfsense ?
    Hast du "block private networks" auf der WAN Schnittstelle deaktiviert ?

    Firewall Regeln hab ich mal testweise bei Lan und Wlan Any to Any gemacht usw., Wan das gleiche.

    Wo werden die DNS Server eingetragen?
    Auf dem Dashboard stehen bei DNS Server pfsense selbst (127….) und das Modem (192.168.1.1).

    Das Block private Networks hatte ich mal testweise gemacht, hat aber auch nichts gebracht.



  • Teste bitte zuerst mit LAN.

    Stelle DNS server ein:
    SYSTEM -> General Setup

    Aktivieren den DNS Forwarder
    Services -> DNS Forwarder

    Erstelle NUR auf dem LAN interface eine any to any Regel

    Setze auf dem Client als DNS und Gateway die IP deines pfsense LAN interfaces oder wähle DHCP und aktiviere diesen auf der pfsense.

    Deaktiviere "Block private networks" auf deinem WAN und LAN interface.

    Überprüfe ob unter SYSTEM -> Routing als Gateway dein Modem bzw. Router eingetragen ist.

    Starte  gegebenenfalls deine pfsense einmal neu,



  • ok,
    kann ich erst morgen machen leider.

    Hast du noch eine idee mit dem Wlan?

    Gruß Björn



  • prüfe ob dein WLAN adapter unterstützt wird.
    Weiterhin musst du schauen, ob die treiber für deinen WLAN adapter den "Host AP mode" unterstützen, sonst kann er nicht als AP laufen sondern nur als client.

    http://www.freebsd.org/releases/8.1R/hardware.html



  • Also er ist gelistet unter:
    [i386,amd64] The ral(4) driver supports PCI/CardBus wireless adapters based on the Ralink Technology RT2500, RT2501, and RT2600 chipsets, including:

    • Gigabyte GN-WPKG
      ...

    Woher weiss ich jetzt ob er auch Access Point sein kann?

    Das ding ist ja, dass er ja seine SSID usw. sendet, wenn er IP None hat.

    Gruß Björn und danke!



  • Also laut google kann der ral(4) Treiber den Host AP Mode.

    Ich meine mich zu erinnern, dass wenn du dich auf die pfsense mit ssh verbindest oder über die console und du den WLAN stick einsteckst schon die eine oder andere Warnmeldung kommen kann. Wenn du den Stick aber auf Access Point stellst, im GUI, dann kommen dort eventuell auch Warnmeldungen.

    Wenn keine kommen, ist das schonmal gut.

    Wenn du dem WLAN interface eine IP gibst, dann solltest du diesem eine andere IP aus einem anderen subnetz als WAN und LAN geben, dann DHCP aktivieren auf WLAN und vor allem Firewall Regeln für WLAN einrichten.

    Evtl. auch erst einmal ohne Verschlüsslung testen.



  • Also,
    Internet hab ich jetzt zum laufen bekommen, hab das Modem jetzt auf Bridge gestellt und die Verbindungdaten in pfSense eingegeben.

    Wlan ist das Problem, das wenn ich die karte aktiviere (ohne Verschlüsselung und mit DHCP) er mir auf dem Monitor am pfSense ausgibt "ral0: need multicast update callback".
    Wenn die Karte auf Statisch ist geht garnichts, sie ist dann quasi aus.

    Danke schonmal,
    Gruß Björn



  • So, hab jetzt mal testweise Version 1.2.3 installiert.
    Damit geht das WLAN so wie gewünscht.

    Problem jetzt ist, das wenn ich in die Netzwerkkarte vom LAN etwas reinstecke, das WLAN nichtmehr geht. Komisch, oder?

    Gruß Björn


Log in to reply