Eigenartiges Problem



  • Hallo zusammen,

    Ich habe seit Jahren eine pfsense am laufen und kenne mich generell mit Netzwerken sehr gut aus. Auf dieses Phänomen kann ich mir allerdings keinen Reim machen:

    Setup:

    • KabelBW 100 MBit down und 6 MBit up.
    • 2.0.1-RELEASE (i386)
        built on Mon Dec 12 18:24:17 EST 2011
        FreeBSD 8.1-RELEASE-p6
    • Seit Monaten keine Probleme in irgend einer Art und Weise

    Es fing vor ein paar Tagen an. Ich will per scp eine etwas größere Datei (90MB) auf einen unserer Servers schieben. Nebenher kurz Nachrichten lesen und schwubs - das Internet ist weg. SCP bricht nach ein paar % auch ab. Ich denk mir nichts böses, warte paar Minuten, geht wieder alles. Bis mit auffiel das das ganze immer genau dann passiert wenn ich versuche mit SCP Dateien zu versenden.

    Ich kann also mit nem ganz normalen scp Befehl mein Internet für paar Minuten tot machen. SCP bricht nach 20% in etwa ab. Ich warte 2 Minuten und alles geht wieder.

    Die pfsense zeigt mir währen der downtime an das das nächste GW (KabelBW) sehr viel Latenz hat.

    Start:
    GW_WAN 217.8.48.1 9.600ms  0.0% Online

    Nach 3 Sekunden:
    GW_WAN 217.8.48.1 7.596ms  0.0% Offline <
    Nach 10 Sekunden:
    GW_WAN 217.8.48.1 6317.491ms  0.0% Warning, Latency

    Manchmal bricht scp zusammen, manchmal packt er den Upload.
    Das Internet ist für den Rest der im LAN nicht mehr benutzbar in dieser Zeit.

    Kann mir irgend jemand erklären was hier passiert??

    Gruß und Danke.
    Max



  • Deaktiviere doch einfach mal das Monitoring der IP und teste, ob der Upload dann funktioniert.
    Ob es also nur an der Latenz liegt oder an wa anderem. Vielleicht hat auch die NIC ein Problem.


Log in to reply