Virtual IP Portforwarding zu Host auf OPT1



  • Hi,

    ich habe in meiner pfSense eine Virtual IP als IP Alias angelegt, mit der ich gerne ein paar Ports auf einen Host im OPT1 Netz weiterleiten möchte. Nun habe ich einen Firewall Alias für die Ports angelegt und eine NAT Regel erstellt. Als Destination Adress habe ich die Virtual IP und als Port Range den Alias angegeben. Als Destination IP habe ich dann den Host in OPT1 angegeben und als Destination Port Range ebenfalls den Alias. Wenn ich nun aber den IP Alias eingebe geht das nicht durch. Stattdessen kann ich an der Virtual IP auf die pfSense zugreifen.

    Mach ich da irgendwas falsch? Es hatte mal funktioniert. Allerdings musste ich heute die pfSense aus einer Backupconfig wiederherstellen, da mir die Festplatte abgeraucht war.

    Gruß
    Ch3p


Log in to reply