SDSL QSC Wan / Gateway Problem (solved)



  • Habs gefunden: http://doc.pfsense.org/index.php/Tuning_and_Troubleshooting_Network_Cards + http://devel.itsolution2.de/wordpress/?p=454 + /boot/loader.conf = hw.igb.num_queues=4 angepasst…

    Zumindestens wird das Gateway als UP angezeigt und surfen über das Gateway ist auch möglich. Ob das die endgültige Lösung sein wird kann ich nicht genau sagen...

    Hi
    wir haben eine QSC SDSL Leitung. Diese würde ich gerne erfolgreich in pfsense konfigurieren. Leider wird das Gateway immer als Down angezeigt obwohl es mit der gleichen Config auf einer Astaro funktioniert. Evtl habe ich einfach ein Verständnisproblem...

    Folgendes habe ich bereits gemacht.

    Mein System: DELL R310 mit 2x Dual-Port Intel 10/100/1000 Netzwerkkarten + 2x Broadcom Gigabit Port Onboard, pfsense: 2.0.1-Release amd64

    Interface Opt1: WAN Cable über DHCP -> funktioniert
    Interface Opt2: WAN PPPOE über Modem -> funktioniert, Gateway Monitor IP musste jedoch angepasst werden. (8.8.4.4)
    Interface Opt3: WAN SDSL hinter OneAccess mit Static IP 200.xx.xx.xx1

    Gateway WAN SDSL:

    Adresse 200.xx.xx.xx2 -> wird als DOWN angezeigt. Selbst wenn ich die Monitor IP anpasse auf bsp. 8.8.8.8 wird das Gateway als Down angezeigt. Ich habe es auch mit "Disable Gateway Monitoring" versucht. Dann ist das Gateway zwar UP aber es geht nichts durch.

    Jemand eine Idee? Muss was angepasst werden?


Locked