IPSec-Verbindung hergestellt aber kein Zugriff auf das LAN



  • Hallo,

    ich habe in der pfsense eine IPSec Verbindung eingerichtet. Die Daten sind soweit ok, eine Verbindung mit einem Windows-Client funktioniert, es wird eine LAN-IP vergeben und die Subnetmaske stimmt auch. Ich bekomme aber keine Verbindung zu den Rechnern im LAN.

    Bei den Firewall-Rules unter dem Tab IPSec, ist eine Regel eingerichet mit (IPv4/TCP) *****

    Gruß Carlo



  • Hi

    Ich habe das selbe Problem ich kann die firewall im netz pingen und komme drauf aber das wars dann mehr kann ich nicht erreichen.
    Wäre Super wenn da jmd ne Idee dazu hätte ich befürchte das könnte ein Bug sein.

    Grüße

    Benni



  • Hi,
    definitiv kein Bug. Habe IPSEC zu einen Win Client laufen. Da die FW pingbar ist (hoffentlich LAN Interface) geht der Tunnel.Sind die  Firewall Rules richtig?

    lg Max



  • Ist Eure PFsense FW gleichzeitig auch das Gateway oder habt ihr noch einen Router im gleichen Netz.

    Das hört sich schwer nach Routingproblemen an.



  • Hi

    also meine firewalls sind gateways ich habe jetzt ein rollback auf 2.03 lade die config und funktioniert sofort komisch :(
    naja laufen tut es jetzt ich werde von zeit zu zeit noch testen was das problem sein könnte ich tippe auf nen bug im routing aber sicher bin ich mir auch nicht

    grüße

    Benni



  • An Max

    bei mir is die Firewall selber über den tunnel auch pingbar kann auch die webgui aufrufen aber server dahinter war nicht erreichbar
    regeln waren teils komplett offen

    gruß

    benni



  • Hi benni

    Zugriff auf Server dahinter funkt auch …
    Welche Client SW hast du ?

    mfg



  • Servus,

    das muss nicht an pfSense liegen.
    Bei IPSec gibt es an beiden Endpunkten eine Firewall.
    Evtl. ist bei Dir am Client etwas gesperrt?

    Ich hab mit der 2.1 und IPSec keine Probleme.

    Gruß
    Harry