Probleme auf der WAN seite mit dhcp



  • Hallo..
    Ich habe auf mein Alix Board 2c2 PfSense 2.1 Installiert, Der erste Test lief ganz gut und der Router verrichtet seine dienst wie er soll

    Aber was mir aufgefallen ist und mich sehr verwundert ist wenn ich nun Pfsense in mein lan hinter mein eigentlichen home router am switch hänge wan seitig und ich mein Notebook dann direckt am PfSense hänge habe ich die volle Netztwerkbandbreite nach draußen, auch der Download aus dem Internet geht relativ sehr schnell, so wie ich es gewohnt bin.

    Aber wenn ich nun das Pfsense direckt ans kabelmodem hänge fält bei mir die Übertragungsgeschwidigkeit bei downloads fast gegen null ( 30kbits). Obwohl bei beiden varinten die gleiche Einstellung verwenden wird beim WAN Interface (DHCP), und der Anschluss auch als VolDuplex mit 100Mbit angezeigt wird.
    mfg

    Wie kann das sein oder woran kann das liegen ?
    fehler kann ich in den logs nicht finden.



  • Hallo.

    Hast du zwischen Kabelmodem und PFsense noch ein Switch hängen?
    Nutzt du ein normales Patchkabel?

    Ich würde dir empfehlen die WAN Schnittstelle auf 100Mbits Vollduplex fest einzustellen (sofern das dein Kabelmodem kann, wovon ich stark ausgehe)
    Ich hatte so ein ähnliches Problem mit einer 50mbit Leitung. Da musste ich die Schnittstelle auf fest 100mbit einstellen und schon gings.

    MFG


Log in to reply