Probleme mit Siproxd



  • Leute ich werde noch Waaaahnsinnig  >:(

    Ich hab jetzt schon den 3. Anlauf gestartet Siproxd richtig zum arbeiten zu bringen und ich bekomme es einfach nicht hin.
    Alle 30 Sek wird ein Gespräch abgebrochen und bei den Providern (Sipgate und Dusnet) bekomme ich als UserAgend "foobar" angezeigt. Wobei letzteres mir noch egal wäre, wenn wenigstens die Telefonie funktionieren würde.

    Das Problem mit den 30 sek habe ich schon öfters gelesen, jedoch nie eine Lösung gefunden.

    Weiß jemand, was da schief läuft ? Normalerweise schalte ich siproxd nur ein und zünde meine Clients durch bzw. entferne die Stun-Server (wenn welche vorhanden).



  • System->Advanced->Firewall Firewall Optimization Options auf "Conservative" stellen!

    https://doc.pfsense.org/index.php/VoIP_Configuration

    Gruss

    Harry



  • Sry für die verspätete Nachricht und danke für eine Antwort. Ich komme mir oft wie ein Alleinunterhalter vor :'(

    Ja die Firewall steht seit eh und je auf Conservative, daran liegt es nicht :/

    Ich glaube es liegt an meinem Lancom LC1722Voip, der als Voipserver fungiert. Wenn ich eine Fritzbox als Voip Cliet oder Server einsetze kann ich länger als 30 Sekunden telefonieren.

    Ich werde mir jetzt erstmal einen Asterisk-Server aufsetzen, damit das leidige Thema Voip mal von meiner Todo Liste kommt.

    Gruß
    Rubinho


Log in to reply