Squid auf Nanobsd, access.log bleibt leer



  • hallo zusammen,
    nach dem umzug von hdd auf ein nanobsd mit flash karte hab ich probleme mit dem squid. dieser ist als transparent proxy konfiguriert und soll die user-zugriffe des captive portal loggen. auf der alten version habe ich es sogar geschafft, dass die richtige uhrzeit an stelle der unix zeit angegeben wurde(!).

    auf dem neuen system bleibt die access.log datei leer. ich habe das packet 2.7.9 pkg v.4.3.3 auch schon neu installiert, allerdings ohne eine verbesserung.

    da ich per suche im forum nichts zu diesem fehlerbild finden konnte und auch google nichts relevantes liefern konnte, hoffe ich auf einen rat von euch.

    im netz fand ich hinweise, dass ich eine fw bzw. nat rule erstellen soll, die den traffic an den http port 80 auf den proxy port 3128 umleitet. allerdings macht das für mich nicht viel sinn, da die user (zumindest beim ersten besuch einer website über den proxy) nach ihrem login gefragt werden. der weg ins netz über den proxy ist also richtig. es finden sich nur keine einträge im logfile.

    ich bin für jeden tip oder link zum entsprechenden topic dankbar.

    mfg sonnensucher



  • so. moin,
    nach nochmaliger re-installation des squid packetes laufen nun die logs wieder ordnungsgemäss ein. keine ahnung was das war. da wird sich irgend etwas verknispelt haben.

    allerding bekomme ich nun die für menschen lesbare zeitangabe nicht mehr hin. ich habe zwar ein befehl gefunden, der mit das access.log mit vernünftiger uhrzeit und datum anzeigt. ich hätte es aber gerne, dass die uhrzeit gleich im log gespeichert wird. mit meinen alten befehlen bekomme ich es nicht (mehr) hin:

    logformat lesbar %{%d.%m.%Y  %H:%M:%S}tl  %>a  %Ss %ru;
    access_log /var/squid/log/access.log lesbar

    diese musste man im optionen bereich mit angeben. damit die untere befehlszeile funktioniert, musste ich das kontrollkästchen "enable log" deaktivieren. ich nehme an, dass dann in der squid-config die entsprechende zeile auskommentiert wird und statt dessen meine zeile aus dem optionen bereich greift.

    evtl. haben sich die parameter geändert. ich konnte in der doku (welche ich nicht sehr benutzerfreundlich finde) leider nichts finden.

    hat jemad einen rat?

    danke im voraus
    sonnensucher