VPN-Zugang über static IP auf PPPoE-WAN-Interface



  • Hallo,

    nutze seit neustem pfsense und bin mir nicht sicher wie ich folgendes Problem lösen kann.

    Ich nutze pfsense an einem VLAN-Fähigen Switch mit einer NIC. Es sind momentan 2 VLANs konfiguriert:

    xl0 - VLAN iD 1 - LAN
    xl0 - VLAN iD 2 - WAN

    Im LAN hängen momentan alle Client-Hosts.
    Im WAN hängt ein Kombigerät (Fritzbox mit ADSL Modem/Router und WLAN-Funktion). Dieses Gerät ist als Modem und WLAN-Accesspoint konfiguriert. Es bietet leider keine VLAN-Funktionalität. Das WAN-Interface ist im pfsense auf PPPoE konfiguriert. pfsense stellt die Verbindung zum iSP über PPPoE her, die Fritzbox fungiert nur als ADSL-Modem.

    Nun würde ich dem WAN-Interface im pfsense gerne eine statische IP verpassen und darüber VPN-Funktionalitäten bereitstellen. Der Hintergrund ist, dass die WLAN-Funktion der Fritzbox genutzt werden soll ohne einen extra Accesspoint aufstellen zu müssen und die Sicherheit des WLANs zu erhöhen.

    Könnt ihr mir sagen, wie ich pfsense konfigurieren muss um dieses Problem zu lösen?

    Danke und schönen Gruß


Log in to reply