Geteiltes Subnetz für WAN und LAN



  • Hallo,
    bin absoluter PFsense-Anfänger und habe folgendes Problem:
    Die WAN-Schnittstelle hat die IP 192.168.2.2/29
    Die LAN-Schnittstelle die IP 192.168.2.240/24
    Muss leider so sein, da die Kiste als VPN/NAT-Box zum Kunden soll und dessen Netz nach Möglichkeit nicht verändert werden soll. Habe nun das Problem, dass ich von Hosts, welche an der LAN-Seite hängen, nicht mehr auf die IPs 192.168.2.1 -192.168.2.7 komme. Mir ist schon klar warum es nicht geht, ich weiß nur nicht ob es die Möglichkeit gibt wieder auf die Adressen zu kommen.
    Thx im Voraus!
    Olli


  • Moderator

    Hallo Olli,

    nein, das klappt so nicht. Die Netze überlappen sich und das ist aus Routing-Sicht falsch und muss behoben werden. Dass die Box als VPN Blackbox raus soll ist zwar eine Anforderung, aber dann muss eben irgendeine Seite geändert werden. So kann es zumindest nicht funktionieren.

    Grüße