IPsec Tunnel baut sich nach 24H Restart nicht selbständig auf



  • Hallo Leute,

    Ich habe ein Problem undzwar:

    Die Pfsense startet sich alle 24 Stnden neu, doch der IPsec Tunnel baut sich nicht automatisch wieder auf?

    Weiß jemmand welche Einstellungen mann benutzen muss um dieses Problem zu lösen?

    Danke im vorraus :)



  • Hallo..

    zu Deinem Problem kann ich nix sagen aber ich frage mich, warum die pfsense alle 24 Stunden neu startet?

    lg, markus



  • @ljmarkus:

    Hallo..

    zu Deinem Problem kann ich nix sagen aber ich frage mich, warum die pfsense alle 24 Stunden neu startet?

    lg, markus

    Hey Markus,

    Ich meinte die 24H Trennung unseres Internet anbiters. Natürlich keinen Neustart Sorry  ;D

    Ich nehme an das die Firewall merkt das sich die Leitung getrennt hat und sich wieder neu verbinden will es aber nicht sofort schaft sprich eine Fehlermeldung bekommt und es dann einfach sein lässt..

    Kann man irgendwo in der pfsense einstellen das die Firewall sich erst nach 2 Minuten versuchen soll mit dem Internet wieder zu verbinden sollte eine Trennung durchgeführt werden?



  • Hallo..

    Du kannst doch unter WAN einstellen das pfsense die Trennung zu einer gewissen Uhrzeit selber machen soll. Das wäre das beste.

    lg, markus



  • @ljmarkus:

    Hallo..

    Du kannst doch unter WAN einstellen das pfsense die Trennung zu einer gewissen Uhrzeit selber machen soll. Das wäre das beste.

    lg, markus

    Hey Markus,

    danke dir habs gefunden ich hoffe so lässt es sich lösen.

    lg



  • Hatte jahrelang IPsec Tunnel, auch mit ADSL mit Zwangstrennung, mit pfSense und mit anderen, da hat es nie Probleme mit dem reconnect gegeben. Vielleicht pennt der DynDNS Anbieter und braucht zu lange, bis er die neue IP verteilt?

    Quatsch, probier mal:

    In Phase 1 DPD raus (kein Haken)

    In Phase 2 unter Advanced Options (ganz unten) bei "Automatically ping host" eine IP im Netz auf der anderen Seite eintragen (auf beiden Seiten des Tunnels)