Multi WAN und Extranet



  • Hallo,

    ich habe da folgendes Problem. Ich habe mir mit Pfsense (aktuelle Version) einen Multi WAN Router mit Load Balancing aufgesetzt. Funktioniert soweit auch ganz gut. Eine Leitung (WAN 1) geht über einen Router ins T-Online Netz und die andere (WAN 2)in ein Firmen-Extranet. Jetzt habe ich einige Websites, die nur über WAN 2 also das Extranet laufen sollen. Deshalb habe ich diese IPs in den Routen eingegeben und WAN 2 zugeordnet. Beim pingen sieht das auch ganz gut aus. Nur wenn ich die Website dann aufrufe, dann bekomme ich immer die Meldung, dass die statische WAN 2 IP auf der Seite angemeldet ist. Und daher der PC sich dort nicht weiter anmelden kann. Wie kann ich es ermöglichen, dass die Website zum PC weiter durchgereicht wird.



  • Hi ankubo,

    Wieso Load Balancing?
    Du willst einmal ins Internet und einmal ins Extranet.

    Für mich ist das ein klassischer Fall für das Policy Based Routing:
    Trage in der Firewall für Dein LAN eine Regel ein mit der Destination IP Deines Extranet Servers und gib der Regel das Gateway auf dem Du das Extranet eingerichtet hast (ziemlich weit unten auf der Einstellungsseite).

    Damit sollte es klappen.

    Viel Erfolg!
    Harry



  • Danke Harry :), habe mich am Wochenende damit beschäftigt und nun funktioniert es.

    Gruss
    Andreas



  • Wie hast du es gelöst ? Ich gehe von Firewall Regeln aus ?