Kleines Problem mit der Portweiterleitung.



  • Hallo,

    Ich habe ein kleines Problem mit der Portweiterleitung.
    Wir haben einen pfSense mit einer WAN und zwei LAN Schnittstellen.
    An den LAN Schnittstellen sind zwei verschiedene Netze.
    An LAN 1 befindet sich ein Server, der über das Internet auf bestimten Ports, zb. auch 80, erreichbar sein muss.

    Wenn ich jetzt aber an der WAN Schnittstelle eine Portweiterleitung mit dem Port 80 einrichte und die Weiterleitung auf die IP des Servers an LAN1 setze, dann habe ich zwar Zugriff auf dem Server, aber alle Rechner an LAN2 haben keinen Zugriff mehr auf das Internet.

    So wie es sehe, werden dann alle ankommende Port 80 Pakete über die NAT Rule an den Server geleitet und nicht mehr an LAN2.
    Wir hatten es bei unsere alten pfSense Firewall auch so eingestellt und da lief es ohne Probleme.

    Wo habe ich da jetzt mit V2.15 einen Gedankenfehele.
    Was muss ich einstellen, damit ich eine Weiterleitung auf beiden LAN Schnittstellen habe?

    Gruß
    Manfred


  • Rebel Alliance Moderator

    Hallo Manfred,

    es wäre sinnvoller wenn du uns zeigen könntest (Screenshots) oder zumindest schreiben würdest, was du wo konfiguriert hast. Das kann ein ganz simpler Fehler bei der NAT Regel oder beim ausgehenden NAT sein. An der pfSense (Mechanik) liegt es zumindest keinesfalls, da habe ich schon wesentlich komplexere Setups mit NAT u.ä.

    Gruß


Log in to reply