Multi-WAN / Telekom PPPoE



  • Hallo zusammen,

    vorab die Hardware:

    1x Firebox x550
    1x Linksys X3500
    3x Linksys X1000

    alle Linksys Router sind auf Bridged Mode gestellt.

    Nun zum Problem:
    Ich hab die vier WAN Eingänge auf PPPoE gestellt und die jeweiligen Telekomzugangsdaten eingetragen.
    Das Problem ist jedoch, dass mir alle Gateways als Offline angezeigt werden.
    Was mach ich falsch?

    Aktuell nutze ich einen TP-Link 480T+ als Load Balancer. Dieser funktioniert mit den gleichen Einstellungen ohne Probleme.



  • Bei mir antwortet die Telekom bei PPPoE nicht auf Pings, vielleicht für apinger ein alternatives Ziel wählen?



  • Also die Monitor IP ändern?



  • Genau.



  • Ohne apinger funktionieren alle Gateways.
    Welche Nachteile birgt das deaktivieren von apinger?


  • Moderator

    Nunja ganz doof gesagt "es funktionieren alle Gateways" kann sein, dass wirklich alle gehen, oder dass du einen Fehler eben jetzt ignorierst (was auch nicht unbedingt sinnvoll ist). Ohne apinger weiß aber pfSense nicht, welches Gateway (oder damit gesagt welche Dial Up Line) gerade evtl gestört ist oder nicht aktiv ist und kann so sein Loadbalancing/Failover/etc. nicht einsetzen und auch keine Umschaltung triggern.

    Macht also in diesem Szenario eigentlich gar keinen Sinn.

    Grüße