PfSense Cluster



  • Hallo Leute,

    ich plane grade meine pfSense Umgebung. Dabei möchte ich allerdings im Vorfeld schon einmal geklärt haben, ob mein Vorhaben überhaupt umsetzbar ist :)

    Ich habe mal versucht ein kleines Netzwerkdiagramm davon zu gestalten, was ich vorhabe (siehe Anhang).

    Dabei sollen 3 Cluster erstellt werden (für jedes RZ ein eigenes Active/Passive Cluster) die Untereinander per VPN verbunden sind, für das dahinter liegende Netz (Webserver, MySQL Server, Mailserver, etc.)

    Ist so eine Konfiguration realisierbar? Oder gibt es Probleme bezüglich des VPN Netzes? Ich möchte auch nicht nur einen "Master Server" haben, der das VPN Verwaltet, denn wenn dieser Server (bzw. das Cluster) ausfällt, geht ja auch nichts mehr. Meiner Meinung nach, müsste ich doch jedes der 3 Cluster zum Master machen, mit den jeweils anderen als Clients, oder?

    Mit freundlichen Grüßen



  • Moderator

    Hi,

    könntest du erläutern was du mit Master meinst und hinter welcher Blase (RZ 1/2/3) welche Server stehen die wie erreichbar sein sollen (ansonsten ist es momentan etwas wirr).

    Gruß



  • Als Master meine ich den VPN Server mit dem sich die Clients (die anderen RZ's) verbinden.

    Welche Server hinter welcher Blase stehen soll dabei vollkommen irrelevant sein - da sich das VPN über die 3 RZ's strecken soll. Es geht mir nur erst einmal um die Router Konfiguration - die Webserver Cluster, etc. kommt später.

    Bsp.:

    
    Anfrage - DNS - pfsense-1-1 - load-balancer-rz1 - webserver-rz1
    Anfrage - DNS - pfsense-2-1 - load-balancer-rz2 - webserver-rz2
    Anfrage - DNS - pfsense-3-1 - load-balancer-rz3 - webserver-rz3
    
    

    Das wäre an sich kein Problem. aber um die Daten synchron zu halten würde hinter webserver-rzX ein Fileserver Cluster stehen, welches über VPN mit den anderen Fileserver repliziert.