IPv6 dynamischer Netzanteil und Track-Interface



  • Hallo,

    ich betreibe einen PFsense 2.1.5 hinter einer Fritzbox 3390 (Telekom DSL-Anschluß). Pfsense bekommt auf dem WAN-Interface von der Fritzbox eine IPv6 Adresse + Subnetz. Auf dem LAN-Interface habe ich Track-Interface (->WAN) eingestellt. Die PCs erhalten eine IPv6 Adresse aus dem von der Fritzbox für die PFsense zugewiesenem Subnetz. Das läuft soweit alles gut.

    BIS zur Zwangstrennung und damit verbundenen Neuvergabe des IPv6 Subnetzes. Danach bekommt das LAN Interface keine IPv6-Adresse mehr. Gibt es dafür einen Trick, dass zum Laufen zu bekommen? Meine Annex-J fähige Fritzbox kann leider kein PPPoE-Passthrough mehr.

    Danke

    Samuel


Log in to reply