VOIP TK-Anlage über VPN



  • Servus,
    ist jetzt nur bedingt ein pfS-Thema, möchte aber nach Erfahrungen fragen. Im Standort A befindet sich eine Auerswald COMmander VOIP. Im Standort B sollen VOIP-Nebenstellen stehen.

    Abgehandelt werden soll das über einen statischen OpenVPN Tunnel.

    Hat jemand Erfahrungen damit in einer pfSense-Umgebung? Ich meine ja dass das funktionieren sollte. Über den DHCP sollte sich die Konfig ja an die Nebenstellen geben lassen.

    Danke & Grüße


  • LAYER 8 Moderator

    Über den DHCP sollte sich die Konfig ja an die Nebenstellen geben lassen.

    DHCP über einen VPN Tunnel ohne Broadcasts? Das wäre mir jetzt aber schon ein wenig neu…?

    Grüße



  • Ne, über den DHCP im Standort B. Da kann ich ja den Registrar übergeben.


  • LAYER 8 Moderator

    Aaah verstehe, das hatte mir da noch gefehlt. OK dann bin ich ruhig denn sonst wüsste ich nicht dass es da speziell Probleme geben sollte :)



  • Ich teste es die nächsten Wochen mal ausgiebig. Bin sehr auf das Ergebnis gespannt.


Log in to reply