[erledigt]Failover / CARP … Fragen



  • Also ich hab gestern erfolgreich einen CARP-Cluster mit zwei Nodes eingerichtet

    3WAN gehen über einen VLAN-Switch an beide Nodes und werden da wieder aufgedröselt.

    Eine Interface-Group ist eingerichtet und die WAN-Verbindungen haben Tier-Nummern.
    Kabel-Internet ist 1 (schnellste Leitung)
    DSL ist 2 (Backup für 1)
    GSM ist 3 (Notbehelf für WorstCase)

    Für das LAN ist in den Regeln als Gateway die FailOver-Group angegeben.

    also beim Ausfall einer Leitung soll die nächste in der Reihe benutzt werden. Kein LoadBalancing
    Wenn ich z.B. das Kabel-Internet trenne ist er fast umgehend auf DSL und wenn das Kabel wieder an ist schaltet er auch zurück. Soweit ok.
    Wenn ich Node 1 den Strom klaue geht das fast nahtlos über Node 2

    ABER: wenn ich das WAN-Kabel aus dem ersten Node ziehe schaltet er NICHT auf den zweiten (der ja das WAN noch bekommt und es ONLINE anzeigt)
    Was muss ich tun um beim Ausfall des WAN-Ports oder einer Verbindung zwischen Switch und Router automatisch auf den zweiten Node zu gehen?

    gruß

    (Mod Edit: CARB -> CARP - es ist immer noch ein Protokoll, kein Brotokoll ;))



  • Sorry … da hatte ich mich selber reingelegt.
    Auf dem Zweiten Node hab ich einfach die VLAN IDs nicht richtig eingetragen ... deswegen gab es da dann auf den gateways auch nix und er konnte nicht umschalten.

    gruß


Log in to reply