Ein pfSense Projekt - Viele Fragen



  • Hallo,

    es ist so weit, auf Grund eines wachsendes Netzwerkes wird wieder mal ein 0815"Router" außer Betrieb genommen und es soll pfSense zum Einsatz kommen. Da das Projekt relativ komplex wird hab ich auch ein paar Fragen die ich gerne stellen würde und mich über eure Hilfe freuen würde.

    Projektumfang:

    Netz 1: WAN 4MBit up/down
    Netz 2: LAN mit max. 10 aktiven Usern Richtung WAN
    Netz 3: WLAN Aus Sicherheitsgründen getrennt vom LAN
    Netz 4: DMZ mit Webserver evtl später auch Mailserver

    ca. 2-3 IPSec LAN-LAN Verbindungen
    ca. 2-3 aktive PPTP Clientverbindungen.

    Frage 1, Ressourcen:

    Ich hatte vor hierfür einen ausrangierten Rechner:
    P3 800MHz, 256MB Ram, 10 Gig Festplatte, 4PCI Netzwerkkarten zu verwenden.
    Würde die Rechenleistung für das Projekt ausreichen?
    Wenn NEIN bitte ich um Verbesserung.

    Frage 2, WLAN Netz:

    Aus WLAN soll nur auf die Dienste in der DMZ und auf das WAN zugegriffen werden können.
    Es soll aber auch möglich sein aus dem WLAN eine PPTP VPN aufzubauen um in das LAN zu gelangen. MÖGLICH?

    Weitere Fragen folgen später.

    Greetz Nighty2k



  • 1: Reicht aus. Die einzge rechenintensive Komponente ist hier die IPSEC-Verschlüsselung und da brauchst Du maximal 4 mbit/s, das schafft die Hardware locker. Wenn Du weitere Packages installieren willst sieht es u.U. anders aus, aber für deine bisherigen Anforderungen völlig ok.

    2: Ja, kannst Du so einrichten.


Log in to reply